Papa kann das schon! Seit November 2018 sind Diane Kruger (42) und ihr Freund Norman Reedus (50) Eltern einer Tochter. Ihr erstes gemeinsames Kind und Details aus ihrem Privatleben halten die beiden Schauspieler konsequent aus der Öffentlichkeit. So gibt es kein Foto vom Gesicht der Kleinen, selbst das Geschlecht gaben sie erst Wochen nach der Geburt bekannt. Jetzt öffnet sich Diane über ihr Elterndasein: In einem Interview erzählte sie, wie sehr Norman ihr bei ihrer neuen Rolle hilft.

"Er ist so ruhig und bringt mir viel bei, weil er es schon einmal durch hat", verriet sie gerade gegenüber Porter Edit. "Es hat durchaus seine Vorteile, mit jemandem zusammen zu sein, der das schon zum zweiten Mal macht", erklärte der "Troja"-Star weiter. Diane habe sich außerdem vor dem Muttersein gedrückt. "Ich dachte lange, ich möchte keine Kinder. Ich war zu selbstsüchtig. Mit 35 dachte ich, ja, vielleicht will ich doch eins. Aber dann musst du warten, bis die richtige Person in dein Leben tritt", plauderte die Norddeutsche weiter.

Diane und der The Walking Dead-Darsteller sind bereits seit 2016 ein Paar. Norman war von 1998 bis 2003 mit dem Model Helena Christensen liiert. Mit ihr hat er den bereits 19-jährigen Sohn Mingus Lucien. Die 42-Jährige war vorher zehn Jahre lang in einer Beziehung mit Schauspielkollege Joshua Jackson (40). Sie trennten sich im Sommer 2016.

Das Baby von Diane Kruger und Norman ReedusInstagram / bigbaldhead
Das Baby von Diane Kruger und Norman Reedus
Norman Reedus und Diane Kruger im Dezember 2018Getty Images
Norman Reedus und Diane Kruger im Dezember 2018
Norman Reedus und Diane Kruger bei einer Premiere in TorontoSplash News
Norman Reedus und Diane Kruger bei einer Premiere in Toronto
Überrascht euch Dianes Offenheit?514 Stimmen
345
Ja, sie war doch früher so verschwiegen!
169
Nein, wenn man ein Kind bekommt, dann will man auch darüber reden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de