Hat Gisele Oppermann (31) jetzt etwa ihre eigenen Fan-Artikel? Schon vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp eilte der Camperin ihr Ruf voraus: Bereits im Jahr 2008 machte sich die Schönheit bei Germany's next Topmodel vor allem mit ihren Heulkrämpfen einen Namen. Dieses Image konnte die 31-Jährige auch im australischen Busch nicht ablegen. Nahezu täglich strapazierte sie die Nerven ihrer prominenten Mitstreiter durch emotionale Tränenausbrüche. Mittlerweile kann das Model aber offenbar über seine Außenwirkung lachen: Mit einem bedruckten Turnbeutel bewies Gisele jetzt jedenfalls eine große Portion Selbstironie!

Promiflash war live vor Ort, als die diesjährigen Dschungelcamper am Dienstag in den frühen Morgenstunden am Frankfurter Flughafen landeten. Vor allem um Siegerin Evelyn Burdecki (30) rissen sich die anwesenden Fotografen. Doch auch Gisele blieb nicht unbemerkt: Die Brasilianerin hatte nämlich ein ganz besonderes Accessoire dabei. Auf ihrem Rücken trug sie einen weißen Beutel, auf dem in schwarzen Lettern die Aufschrift "#Heulsuse" prangte.

Bereits kurz nach ihrem Exit trug Gisele in der Dschungel-Talkshow "Die Stunde danach" ein T-Shirt mit derselben Aufschrift. "Ich stehe zu meinen Gefühlen. Wenn die anderen mich Heulsuse nennen, sollen sie machen. Damit drücke ich aus, ich kann über mich lachen", erklärte sie selbstbewusst.

Sibylle Rauch und Gisele Oppermann am Frankfurter FlughafenPromiflash
Sibylle Rauch und Gisele Oppermann am Frankfurter Flughafen
Gisele Oppermann am Frankfurter FlughafenPromiflash
Gisele Oppermann am Frankfurter Flughafen
Gisele Oppermann und Thorsten Legat bei "Die Stunde danach"Instagram / giseleoppermann
Gisele Oppermann und Thorsten Legat bei "Die Stunde danach"
Was haltet ihr von Giseles Tasche?633 Stimmen
164
Mega, so viel Selbstironie hätte ich von ihr gar nicht erwartet!
469
Blöd, sie sollte lieber mal über ihr Verhalten nachdenken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de