Am 27. Januar fand im dänischen Herning das Finale der Handball-Weltmeisterschaft statt. Auch die dänische Königsfamilie um Thronfolger Prinz Frederik (50) ließ sich das Endspiel gegen Norwegen nicht entgehen. Eifrig fieberten auch Kronprinzessin Mary (46) und drei ihrer Kinder für die heimische Mannschaft mit – mit Erfolg, denn die Dänen holten sich den WM-Titel. Doch nicht nur bei der Unterstützung ihres Handball-Teams legten die Royals sich ins Zeug, auch beim Styling gaben sie alles.

Die Familie trat in den Landesfarben Dänemarks auf. Besonders Mary und ihre Tochter Isabella (11) schienen sich offenbar mit ihren rot-blauen Outfits abgesprochen zu haben – sie kamen im Partnerlook. Während die Kronprinzessin sich für einen eleganten Blazer und eine seidene rote Bluse entschied, interpretierte Isabella das Outfit ihrer Mutter im Stil einer Elfjährigen: Sie trug einen schlichten roten Pullover sowie einen ausgestellten Rock mit Pünktchen und Sneakers. Ein Detail war jedoch identisch: Beide trugen die gleiche funkelnde Haarspange.

Auch Prinz Christian (13) sowie der achtjährige Prinz Vincent waren bei dem WM-Finale dabei und reihten sich farblich in den Family-Look ein. Einzig Vincents Zwillingsschwester Prinzessin Josephine (8) war bei dem Spiel nicht mit von der Partie.

Prinzessin Mary von DänemarkJesper Sunesen / Aller Media / MEGA
Prinzessin Mary von Dänemark
Prinzessin Isabella von DänemarkJesper Sunesen / Aller Media / MEGA
Prinzessin Isabella von Dänemark
Mary von Dänemark mit ihren Kindern Vincent und Isabella und Ehemann Prinz FrederikJesper Sunesen / Aller Media / MEGA
Mary von Dänemark mit ihren Kindern Vincent und Isabella und Ehemann Prinz Frederik
Was sagt ihr zum Partner-Look?148 Stimmen
141
Ich mag das! Das zeigt, dass die Familie zusammengehört
7
Ich finde Partner-Looks peinlich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de