Anne Wünsche (27) zeigt sich stark! Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Anne und ihr langjähriger Freund Henning Merten ab sofort getrennte Wege gehen werden. Trotz anstehender Hochzeit war den einstigen Turteltauben klar geworden, dass die Gefühle für eine gemeinsame Zukunft einfach nicht ausreichen. Die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin versucht trotz Trennung den Kopf nicht hängen zu lassen und jetzt vor allem für ihre zwei kleinen Kinder da zu sein.

Auf ihrem Instagram-Profil postet Anne jetzt ein Familienfoto von sich und ihren beiden Kids Miley und Juna. Verkuschelt liegen die drei zusammen auf dem Sofa und versuchen offenbar, das Beste aus der belastenden Situation zu machen. Mit dem Hashtag #wirschaffendas verdeutlicht die Zweifach-Mama, dass sie positiv in die Zukunft blickt. Zahlreiche User sprechen Anne und ihrem Nachwuchs Mut zu und versichern ihr, dass sie die Situation meistern wird. Auch ihr Ex-Freund Henning meldet sich in den Kommentaren zu Wort und zeigt sich optimistisch: "Ja, schaffen wir."

Kurz, nachdem das Liebes-Aus publik wurde, stellten die zwei klar, dass sie sich weiterhin gemeinsam um die Kleinen kümmern werden. Auch beruflich wollen sie nicht aufeinander verzichten. "Wir freuen uns weiter auf ein tolles Zusammenleben mit euch, unserer Community. Wir müssen nun selbst ein wenig zur Ruhe kommen, wieder zu uns finden und vor allem für unsere Mädels da sein", stellte das Ex-Paar in ihrem Trennungs-Statement klar.

Anne Wünsche mit ihren Kindern Miley und JunaInstagram / grasreh91
Anne Wünsche mit ihren Kindern Miley und Juna
Ex-"Berlin-Tag und Nacht"-Star Anne Wünsche und Henning MertenInstagram / henning.merten
Ex-"Berlin-Tag und Nacht"-Star Anne Wünsche und Henning Merten
Anne Wünsche und Henning Merten mit ihren Kids Miley und JunaFacebook / Anne Wünsche
Anne Wünsche und Henning Merten mit ihren Kids Miley und Juna
Glaubt ihr, dass Anne und Henning das schaffen werden?899 Stimmen
669
Klar, die beiden sind doch sehr starke Persönlichkeiten.
230
Nee, früher oder später kommt es mit Sicherheit zum Rosenkrieg.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de