Promiflash Logo
Mutter von XXXTentacion will Auto, in dem man ihn erschossGetty ImagesZur Bildergalerie

Mutter von XXXTentacion will Auto, in dem man ihn erschoss

2. Feb. 2019, 22:21 - Jonathan B.

Es war eines der traurigsten Schicksale, das die Hip-Hop-Welt bewegte: 2018 wurde der US-amerikanische Rapper XXXTentacion (✝20) in Miami in seinem Auto erschossen. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Jahseh Dwayne Ricardo Onfroy hieß, wurde nur 20 Jahre alt. Nun hat seine Mutter eine ganz besondere Forderung an den US-amerikanischen Bundesstaat Florida: Die dortigen Behörden haben noch etwas in Verwahrung, das dem Sänger gehörte – und das soll nun in ihren Besitz übergehen!

Die Mutter des verstorbenen Rappers, Cleopatra Bernard, fordert jenes Auto zurück, in dem ihr Sohn erschossen wurde. Es handele sich dabei um einen schwarzen BMW i8. Wie TMZ berichtet, stellte ein stellvertretender Staatsanwalt im Namen der 38-Jährigen einen Antrag auf die Rückgabe des Fahrzeugs. Der PKW habe seinen Zweck als Beweismittel erfüllt, es sei nicht mehr notwendig, ihn in Verwahrung zu halten, heißt es laut dem Onlineportal in dem Dokument.

Die Familie des Rappers wolle das Auto zurückhaben, um weitere von der Lagerung bedingte Schäden zu vermeiden. Sollte ein Richter dem Antrag stattgeben, haben die Rechtsanwälte von Dedrick Williams, einem der vermeintlichen Mörder des Rappers, noch bis Februar Zeit, ihre Untersuchungen am Auto zu beenden.

Wie findet ihr es, dass XXXTentacions Mutter das Auto ihres Sohnes zurückhaben will?943 Stimmen
561
Verständlich – das hilft sicherlich beim Verarbeiten des tragischen Todesfalls!
382
Seltsam... kann ich nicht ganz nachvollziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de