Nathalie Emmanuels (29) Game of Thrones-Charakter Missandei spricht gefühlt alle Sprachen! Vielleicht spricht sie selbst ja auch die Sprache der Fans und schafft es, ihnen die größten Sorgen zu nehmen. Denn so großartig die bisherigen Staffeln waren, eine gute Geschichte steht und fällt nun einmal mit ihrem Ende. Viele "Game of Thrones"-Anhänger machen sich Sorgen, dass das heiß ersehnte Finale nicht mit den gewaltigen Erwartungen mithalten kann. Laut Nathalie sind diese Bedenken aber total überflüssig – das Ende werde "brillant"!

"Es wird unglaublich und besser als jede Staffel, die wir bisher hatten. Es wird der letzten Staffel gerecht, es ist so brillant", verrät die 29-Jährige im Interview mit The Sun über den Schlusspunkt des Epos. Wie viele ihrer Co-Stars erklärt auch Nathalie, dass sie traurig darüber gewesen sei, die Serie, die ihr Leben verändert habe, zu einem Ende kommen zu sehen. Dennoch hat die Schauspielerin inzwischen ihren Frieden mit dem Abschied von der Saga: "Es ist ein bittersüßes Gefühl, ich denke, es ist zu seinem natürlichen Ende gekommen." Die Macher von GoT hätten es geschafft, über all die Jahre hinweg die hohe Qualität der Serie zu bewahren.

"Ich bin traurig, dass es endet, weil ich nächstes oder dieses Jahr nicht mehr mit meinen Freunden arbeiten kann", betont Nathalie und erklärt dennoch: "Das ist traurig, aber ich denke, es ist die richtige Zeit dafür. Es ist das Ende einer Ära."

Der eiserne Thron aus "Game of Thrones"
Getty Images
Der eiserne Thron aus "Game of Thrones"
Der Cast von "Game of Thrones" bei den Emmy Awards 2016
Frazer Harrison / Getty
Der Cast von "Game of Thrones" bei den Emmy Awards 2016
Nathalie Emmanuel auf der "Game of Thrones"-Finalpremiere in New York
Getty Images
Nathalie Emmanuel auf der "Game of Thrones"-Finalpremiere in New York
Freut ihr euch auf die letzte Staffel "Game of Thrones"?394 Stimmen
382
Ja, ich kann es kaum noch abwarten!
12
Nein, das hat mich noch nie interessiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de