Königlicher Nachwuchs ganz kulinarisch! Herzogin Kates (37) Kinder Prinzessin Charlotte (3) und Prinz George (5) leben ein fast gewöhnliches Leben hinter dicken Palastmauern. Während sie für die Welt draußen die Mini-Royals sind, können sie dahinter so sein, wie sie sind. Darauf legt ihre Mutter Insidern zufolge Wert. Und sie teilen ein ganz besonderes Hobby: George und Charlotte haben in ihren jungen Jahren schon eine Vorliebe für das Kochen entwickelt!

Wie Kate bei einem offiziellen Termin in einer Londoner Grundschule verriet, würden die beiden Königskinder vor allem auf Käse-Pasta stehen, berichtet InStyle. "Sie hat uns erzählt, wie sehr ihre Kinder das Kochen lieben und wie sie für sie kochen", verriet der Direktor des Schulkomplexes, Matthew Kleiner-Mann. Nicht das einzige Detail, das die 37-Jährige ausgeplaudert haben soll: "Einer rührt das Mehl, ein anderer gibt Milch und Butter hinein." Neben cremigen Nudelgerichten sollen allerdings auch Salate auf den royalen Tisch kommen.

Die beiden Geschwister würden es lieben, zu kochen und sich dabei die Hände schmutzig zu machen. Der Direktor erklärte außerdem, er sehe einen Zusammenhang zwischen Essen und Wohlgefühl – zwischen physischer und mentaler Gesundheit. Ein Thema, mit dem sich vor allem Kates Mann, Prinz William (36), nach seiner Zeit als Rettungspilot bei der Royal Air Force beschäftigt.

Herzogin Kate in LondonGetty Images
Herzogin Kate in London
Prinzessin Charlotte und Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin EugenieRoyalfoto/face to face
Prinzessin Charlotte und Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin CharlotteGetty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte
Hättet ihr gedacht, dass George und Charlotte gerne kochen?891 Stimmen
430
Nein, das überrascht mich schon.
461
Ja, das kommt mir irgendwie bekannt vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de