Herzogin Meghan (37) kamen in der Vergangenheit schlimme Gerüchte über ihren Vater Thomas Markle Sr. (74) zu Ohren. Weil sich dieser immer wieder mit privaten Details an die Öffentlichkeit gewandt hatte, brach der Royal den Kontakt komplett ab. Im vergangenen Sommer bat sie ihren Vater dann in einem Brief noch um eine Aussprache. Doch jetzt beging Thomas den nächsten Vertrauensbruch und veröffentlichte die intimen Zeilen seiner Tochter!

"Daddy, mit schwerem Herzen schreibe ich dir das, weil ich nicht verstehe, warum du diesen Weg gewählt hast und es dich nicht interessiert, dass er Schmerzen verursacht" – so lauten die ersten rührenden Worte des Briefs. Laut Daily Mail schrieb Meghan ihn knapp drei Monate nach der Hochzeit mit Prinz Harry (34). An dieser hatte der 74-Jährige nicht teilgenommen: Erst verbreitete er gefälschte Fotos, die beweisen sollten, wie er sich auf die Trauung seiner Tochter vorbereite – und schließlich erschien er nicht, weil er offenbar gleich zwei Herzattacken hintereinander erlitt. Solche und ähnliche Aktionen müssen es sein, die Meghan ihrem Vater nicht verzeihen kann – so steht im Brief weiterhin: "Deine Taten haben mein Herz in Millionen Teile zerbrochen, auch, weil du dich dafür entschieden hast, nicht die Wahrheit zu erzählen."

Die ehemalige Schauspielerin bat ihren Dad in dem Brief zudem, sich auszusprechen – allerdings privat und nicht in der Öffentlichkeit. Diese Bitte ignorierte der 74-Jährige komplett und bettelte in einem Interview mit Daily Mail: "Ich wünschte, wir könnten zusammenkommen und ein Foto machen, das die ganze Welt sehen kann. Wenn du und Harry das nicht mögt, dann verstellt euch halt für ein Foto."

Herzogin Meghans Vater Thomas Markle in Mexiko im Oktober 2018MEGA
Herzogin Meghans Vater Thomas Markle in Mexiko im Oktober 2018
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrer HochzeitJONATHAN BRADY/AFP/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrer Hochzeit
Herzogin Meghan in London im November 2018Chris Jackson/Getty Images
Herzogin Meghan in London im November 2018
Denkt ihr, dass sich die beiden wieder aussprechen?8012 Stimmen
7302
Nein, dafür ist zu viel passiert!
710
Das hoffe ich für sie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de