Hat Sarah Lombardi (26) zurecht die Dancing on Ice-Krone gewonnen? Am vergangenen Sonntagabend schlitterte die ehemalige Let's Dance-Kandidatin auf Kufen mühelos zum Sieg. Schon durch die Jury-Bewertung mit insgesamt 80 Punkten hatte sich die brünette TV-Beauty ordentlich von ihren Finalkollegen Sarina Nowak (25) und John Kelly (51) abgesetzt. Aber hat Sarah diesen fulminanten Sieg wirklich verdient? Promiflash hat bei den Fans nachgefragt.

Sarahs Triumph auf dem Eis kam für viele Zuschauer nicht aus heiterem Himmel, wie eine Umfrage (Stand 11. Februar, 7:30 Uhr) nur wenige Stunden nach dem Showdown zeigt: Stolze 88 Prozent (3.714 Stimmen) der Promiflash-Leser ahnten schon vorher, dass die 26-Jährige mit ihrem Eiskunstlauftalent das Rennen machen wird. Für gerade einmal 11,8 Prozent (497 Stimmen) kam der erste Platz des DSDS-Stars überraschend.

Für viele Anhänger der Mama von Alessio Lombardi (3) ist deshalb auch klar: Sie hat verdient gewonnen! Unter dem Sieger-Beitrag auf der Promiflash-Instagramseite sprachen sich viele Follower für Sarah aus. "Sie war mit Abstand am siegerwürdigsten", kommentierte eine Userin.

Sarah Lombardi und Joti Polizoakis im "Dancing on Ice"-Finale 2019Getty Images
Sarah Lombardi und Joti Polizoakis im "Dancing on Ice"-Finale 2019
Sarah Lombardi und Joti Polizoakis im "Dancing on Ice"-Finale 2019Getty Images
Sarah Lombardi und Joti Polizoakis im "Dancing on Ice"-Finale 2019
Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice" 2019Hauter,Katrin / ActionPress
Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice" 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de