Ryan Edwards muss wohl schon wieder einsitzen! Im Januar war der Teen Mom-Star zum wiederholten Mal wegen Diebstahls und Heroinbesitzes festgenommen worden, nachdem er zuvor wegen eines Entzugs sogar die Geburt seines Sohnes verpasst hatte und sich scheinbar auf dem Weg der Besserung befand. Weil er jetzt aber gegen seine Bewährungsauflagen verstieß, muss er vielleicht ein Jahr lang hinter Gitter!

John C. Barnes, Strafverteidiger aus Tennessee äußerte sich exklusiv gegenüber Hollywood Life dazu: "Keine Schwerverbrechen. Wenn er gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat, bekommt er schlimmstenfalls elf Monate und 29 Tage Gefängnis und eine Strafe von 2.500 US-Dollar." Das würde bedeuten, dass Ryan seinen vier Monate alten Sohn Jagger fast ein ganzes Jahr kaum sehen könnte.

Ryan sitzt aktuell noch im Knast und wird dort wahrscheinlich bis zu seinem nächsten Gerichtstermin am 15. April bleiben müssen. Außer dem Heroinbesitz hat Ryan auch die Zeche geprellt, als er in einer Bar in Hamilton County, Tennessee sechs Jack Daniel’s Whiskey bestellte, ohne die Rechnung von 36 US-Dollar (umgerechnet rund 31 Euro) zu bezahlen.

Mugshot von Ryan EdwardsSplash News
Mugshot von Ryan Edwards
Ryan und Mackenzie Edwards, "Teen Mom"-StarsInstagram / mackedwards95
Ryan und Mackenzie Edwards, "Teen Mom"-Stars
Ryan Edwards mit seiner Frau Mackenzie und seinem Sohn BentleyInstagram / ryancedwards85
Ryan Edwards mit seiner Frau Mackenzie und seinem Sohn Bentley
Glaubt ihr, Ryan wird echt in den Knast müssen?298 Stimmen
62
Nein. Er kommt da bestimmt eh wieder drumherum.
236
Ja, sieht ja nicht gerade gut aus für ihn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de