Erneut sorgt Wayne Rooney (33) mit einer Alkohol-Eskapade für Aufregung. Die britische Fußballlegende soll während eines Trainingsurlaubs in Miami auf den Putz gehauen haben – in Form einer zehnstündigen Trink-Session. Besonders heikel: Der 33-Jährige soll mit einer Kellnerin geturtelt und sie nach Hause begleitet haben, wo sie mehrere Stunden verbrachten. Rooneys Ehefrau Coleen (32) äußerte sich nun zu dem Vorfall und wählte drastische Worte!

Laut The Sun ist Coleen stinksauer auf ihren Mann, mit dem sie seit 2009 verheiratet ist. Er würde sie und ihre Familie demütigen, wird sie in dem Bericht zitiert. Außerdem sei sie "noch nie so wütend auf Wayne" gewesen und sie sei außer sich, dass er mit seinen Sauftouren wieder in der Klatschpresse gelandet ist. Für die Tatsache, dass Wayne mit der Kellnerin Vicky Rosiek gefeiert und bis 2.30 Uhr nachts bei ihr geblieben sein soll, fand Coleen klare Worte: Die vierfache Mutter nannte das Verhalten des Kickers "beschämend".

In der Vergangenheit sorgte Wayne immer wieder mit Alkohol- und Frauengeschichten für Schlagzeilen. Im Sommer 2017 soll er nach einer Feierorgie mit einem britischen It-Girl durchgebrannt sein. Seine Frau Coleen war zu dieser Zeit schwanger.

Coleen und Wayne Rooney bei einem Tennis-Match in Wimbledon
Getty Images
Coleen und Wayne Rooney bei einem Tennis-Match in Wimbledon
Coleen und Wayne Rooney
Getty Images
Coleen und Wayne Rooney
Mugshot von Wayne Rooney, Dezember 2018
Splash News
Mugshot von Wayne Rooney, Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de