Ingrid van Bergen blickt auf ein bewegtes Leben zurück: Privat erlebte als Kind den Zweiten Weltkrieg und war sogar vier Jahre im Gefängnis. Jahrzehntelang gehörte sie zu den populärsten Schauspielerinnen in Deutschland. Im Laufe ihrer Karriere wirkte die 87-Jährige auch bei einigen Reality TV-Shows mit. Nach ihrem Sieg beim Dschungelcamp vor zehn Jahren wurde es jedoch still um sie. Mittlerweile denkt Ingrid (87) viel über ihren Tod nach und hat sogar bereits ihre eigene Beerdigung durchgeplant!

Die Tatort-Darstellerin wohnt momentan zurückgezogen in ihrem Haus in Niedersachsen. Im Gespräch mit Bild erzählte die ehemalige Dschungel-Königin, dass sie ihre vier Wände mittlerweile gar nicht mehr verlasse, aus Angst zusammenzubrechen. Zudem habe sie sich in letzter Zeit intensiv mit ihrem Lebensende auseinandergesetzt. „Ich habe bereits mit einem Waldfriedhof gesprochen und möchte unter einem Baum anonym bestattet werden, ohne Namensschild“, meinte der "Rosen für den Staatsanwalt"-Star entschieden. Außerdem habe sie eine Sterbeversicherung abgeschlossen.

Auch wenn es ihr aktuell gut geht, steht für Ingrid eins fest: Für den Fall der Fälle möchte sie nicht von Maschinen am Leben gehalten werden. In einer Patientenverfügung habe sie deshalb keine lebensrettenden Maßnahmen hinterlegt. "Ich möchte nicht lange leiden", so die ehemalige Promi Shopping Queen-Kandidatin, die im Juni 88 Jahre wird.

Ingrid van Bergen, Kandidatin im Dschungelcamp 2009GREGOROWIUS,STEFAN
Ingrid van Bergen, Kandidatin im Dschungelcamp 2009
Ingrid van Bergen und Thomas Gottschalk bei "30 Jahre RTL – Die große Jubiläumsshow", 2013Getty Images
Ingrid van Bergen und Thomas Gottschalk bei "30 Jahre RTL – Die große Jubiläumsshow", 2013
Ingrid van Bergen bei einer Gala in Hamburg, 2008Getty Images
Ingrid van Bergen bei einer Gala in Hamburg, 2008
Wie findet ihr es, dass sich Ingrid anonym beerdigen lassen möchte?1119 Stimmen
276
Ich finde eine anonyme Bestattung etwas schade für die Hinterbliebenen.
843
Es ist ihr letzter Wille und den sollte man respektieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de