Im Jahr 2014 wagte die Schauspielerin Ellen Page (31) einen mutigen Schritt und outete sich auf einer Konferenz der "Human Rights Campaign" in einer emotionalen Rede als lesbisch. Seit einem Jahr lebt die 31-Jährige in einer Ehe mit der Tänzerin Emma Portner. Pünktlich zu ihrem ersten Jahrestag im Januar 2019 hat Ellen in einem Interview nun erstmals offen über ihr Eheleben gesprochen.

Im Gespräch mit dem Magazin Balance ließ Ellen es sich nicht nehmen, über “die Liebe ihres Lebens” zu sprechen und darüber, wie es für das lesbische Ehepaar ist, in einer Welt zu leben, in der ihrer Meinung nach "LGBTQ+-Menschen noch völlig unterrepräsentiert" sind. "Es ist nicht zu unterschätzen, wie wichtig es ist, sich selbst zu reflektieren", so die Schauspielerin. Auch über ihr Eheleben findet sie klare Worte: "Ich denke, es fühlt sich wundervoll und bodenständig an. Ich war auch zuvor schon verliebt, dennoch war dies eine neue Form."

Ellen und Emma machten ihre Ehe 2018 mit einem Foto ihrer Hände samt ihrer Eheringe öffentlich. Dazu kommentierte Ellen: "Ich kann es nicht glauben, dass ich diese außergewöhnliche Frau nun meine Ehefrau nennen kann. Ich liebe dich." Nach ihrem Outing spielte sie im Jahr 2015 im Drama "Freeheld – Jede Liebe ist gleich" eine Frau, die mit ihrer Partnerin für die rechtliche Gleichstellung eingetragener Partnerschaften kämpft.

Ellen Page im Februar 2019
Getty Images
Ellen Page im Februar 2019
Emma Portner und Ellen Page bei der Premiere von "Flatliners"
Getty Images
Emma Portner und Ellen Page bei der Premiere von "Flatliners"
Ellen Page auf der New York Comic Con 2018
Getty Images
Ellen Page auf der New York Comic Con 2018
Wie findet ihr es, dass sich Ellen Page erst ein Jahr nach ihrem Jawort öffentlich zu ihrer Ehe äußert?617 Stimmen
580
Total cool, solche Dinge müssen nicht immer sofort und ausnahmslos an die Öffentlichkeit!
37
Ziemlich schade, ich hätte gern schon früher von ihr gewusst, dass sie so glücklich ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de