Justin Bieber (24) im Glück – oder doch nicht? Der Sänger kämpft im Moment gegen seine Depressionen an und befindet sich in Therapie. Doch immer wieder zeigen Szenen mit seiner Frau Hailey (22), dass dem 24-Jährigen das Lächeln und der Spaß am Leben nicht abhandengekommen sind. Jetzt wurde Justin in einem Sportstudio bei einer anstrengenden Boxing-Session gesehen – und sein seelischer Support durfte auch da nicht fehlen!

Der Musilker startete sein Wochenende mit einer gehörigen Portion Power beim Boxen, berichtet die britische Daily Mail. Mit nacktem Oberkörper und weißen Handschuhen stieg er in den Ring und wärmte sich erst einmal auf. Als Hailey ihn während der Session besuchen kam, trug sie einen langen Wintermantel und Mütze – Biebs dagegen zeigte lieber seine Tattoos, während sich die beiden hinter den Kulissen verliebt in die Augen sahen.

Doch nicht nur während der Sport-Stunden steht Hailey unterstützend an der Seite ihres Liebsten. Medienberichten zufolge hat das Model überhaupt erst die Anzeichen für Justins Depression bemerkt – so sei er morgens kaum aus dem Bett gekommen und befand sich in einem Motivations-Loch. Jetzt soll der "Baby"-Interpret sich in Behandlung befinden und auch auf seine körperliche Gesundheit achtgeben – ob im Boxring oder auf dem Skateboard.

Justin Bieber beim Box-TrainingNEIL WARNER/J.LEE/ MEGA
Justin Bieber beim Box-Training
Justin Bieber und Hailey Baldwin im Februar 2019Splash News
Justin Bieber und Hailey Baldwin im Februar 2019
Justin und Hailey Bieber in Los AngelesRachpoot/MEGA
Justin und Hailey Bieber in Los Angeles
Hättet ihr gedacht, dass Hailey ihren Justin so unterstützt?162 Stimmen
148
Ja, auf jeden Fall!
14
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de