Anzeige
Promiflash Logo
Miranda Lambert lernte Ehemann bei Polizeistation kennenGetty ImagesZur Bildergalerie

Miranda Lambert lernte Ehemann bei Polizeistation kennen

19. Feb. 2019, 23:29 - Promiflash Redaktion

Miranda Lambert (35) ist immer für eine Überraschung gut! Erst am Wochenende konnten ihre Fans im Netz über die Nachricht staunen, dass die Country-Sängerin in einer Blitzhochzeit mit ihrem Freund Brendan McLoughlin den Bund der Ehe geschlossen hatte. Nun legt ein Insider nach und verrät, wo Miranda ihren Ehemann damals kennengelernt hatte: Die Romanze begann demnach an einem recht ungewöhnlichen Ort – in der Nähe einer New Yorker Polizeistation!

Im Gespräch mit People berichtet der Vertraute, die Beziehung habe am 2. November 2018 ihren Anfang genommen. Damals sei Miranda mit ihren Bandkolleginnen Ashley Monroe und Angaleena Presley zu Gast by Good Morning America gewesen, um ihr neues Album zu promoten. Brendan arbeitete zu dieser Zeit ganz in der Nähe als Polizist und war später auch für das Gebiet zuständig, in dem Mirandas Pistol Annies ein Konzert gaben.

Während ihres Auftritts in der New Yorker Stadthalle war Brendan dann offenbar selbst für die Kontrolle im Saal zuständig. Wie es dabei zu dem schicksalhaften Treffen zwischen Miranda und ihrem späteren Mann kam, bleibt im Detail unklar. Was sagt ihr zu der ungewöhnlichen Kennenlerngeschichte? Stimmt ab!

Getty Images
Miranda Lambert im Juni 2019
Getty Images
Blake Shelton und Miranda Lambert im Februar 2015
Was sagt ihr zu Miranda und Brendans ungewöhnlicher Kennenlerngeschichte?139 Stimmen
117
Finde ich total lustig!
22
Na ja, schon ein bisschen unromantisch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de