Alles wegen Papa! Wer erfolgreich über die Laufstege der Welt läuft, muss auf seine Figur achten. Auch Kendall Jenner (23) dürfte als schönes, schlankes Model dafür vor allem zu gesunder Nahrung wie Obst greifen. Eine Frucht aber kann das Mitglied des Kardashian-Jenner-Clans gar nicht ab – und das liegt an einem einschneidenden Kindheitserlebnis. In einem Interview verriet Kendall, sie bekomme von Bananen Kopfschmerzen und Übelkeit.

Zu Gast bei The Tonight Show mit Jimmy Fallon (44) plauderte sie aus dem Nähkästchen, warum sie das beliebte Obst so leidenschaftlich hasse. Der Grund ist ihr Vater, der mittlerweile als Frau unter dem Namen Caitlyn Jenner (69) lebt. "Mein Vater hat sie immer gegessen. Mein Dad brachte Kylie und mich zur Schule und aß sie morgens und er aß sie, wenn er uns abholte." Kendall bekäme nun Kopfschmerzen, wenn sie Bananen nur rieche und glaubt: "Der ständige Geruch früher hat mir das versaut."

Eine weitere interessante Offenbarung aus dem Leben der TV-Familie während ihres Auftrittes: Kendall erzählte, dass auch sie sich über die aufwendige Party zum ersten Geburtstag ihrer Nichte Stormi wunderte. Sie hakte bei Schwester Kylie (21) nach: "Du weißt schon, dass sie erst ein Jahr alt ist? Ich weiß nicht, ob sie sich daran erinnert." Die Mutter der Einjährigen reagierte mit einem entschiedenen "Das ist mir wirklich egal, ich will es einfach machen" – und bekam Kendalls Segen.

Kendall Jenner, ModelKristin Callahan/ ACE Pictures
Kendall Jenner, Model
Caitlyn, Kendall und Kylie Jenner (v.l.), US-amerikanische Reality-StarsInstagram / caitlynjenner
Caitlyn, Kendall und Kylie Jenner (v.l.), US-amerikanische Reality-Stars
Stormi Webster und Kylie Jenner auf der 1. Geburtstagsfeier von StormiInstagram / kyliejenner
Stormi Webster und Kylie Jenner auf der 1. Geburtstagsfeier von Stormi
Könnt ihr verstehen, warum Kendall keine Bananen mag?292 Stimmen
141
Nee. Ehrlich gesagt kann ich den Grund nicht nachvollziehen.
151
Ja, sie verbindet damit dann wohl einfach die Fahrt zur Schule.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de