Großer Schock bei The Biggest Loser! Auch in der diesjährigen Staffel der beliebten Abspeck-Show stellen sich wieder etliche motivierte Kandidaten ihren Kilos – mit der Hilfe von knallharten Fitness-Profis und einem straffen Trainingsprogramm schuften sie in der Sendung für ihr Traumgewicht. Auch Teilnehmerin Constance wollte diese Chance unbedingt nutzen, klagte aber bereits in der Folge am Sonntag über starke Schmerzen. Nun ist klar: Sie ist ernsthaft krank und muss bei "The Biggest Loser" aufhören!

"Constance hat nach dem jetzigen Kenntnisstand eine Lungenembolie – ausgelöst durch eine Thrombose vom Flug hier her", erklärte Coach Ranim Abtin in der Episode am 24. Februar. "Der Arzt hat sie erst mal aus dem Verkehr gezogen." Wenig später meldete Constance sich per Videobotschaft aus dem Krankenhaus bei ihren Show-Kollegen: "Jetzt habe ich entschieden, dass ich aus gesundheitlichen Gründen meine Challenge bei ‘The Biggest Loser aufgeben muss”, berichtete die Hamburgerin. Die 36-Jährige sei untröstlich und werde ihre Zeit in dem Format vermissen.

An ihren Co-Kandidaten ging diese Nachricht nicht spurlos vorüber. Vor allem Michael war bestürzt: "Das hat mich schon sehr hart getroffen, dass sie jetzt hier aussteigen muss – wir haben uns einfach blind verstanden!", stellte der 49-Jährige klar.

"The Biggest Loser"-Coach Ranim AbtinSat.1 / Benedikt Mueller
"The Biggest Loser"-Coach Ranim Abtin
"The Biggest Loser"-Kandidatin ConstanceSat.1 / Benedikt Mueller
"The Biggest Loser"-Kandidatin Constance
"The Biggest Loser"-Kandidat MichaelSat.1 / Benedikt Mueller
"The Biggest Loser"-Kandidat Michael
Seid ihr auch traurig, dass Constance raus ist?877 Stimmen
637
Ja und wie!
240
Es ist zwar schlimm, was mit ihr passiert ist, aber ich fiebere mit anderen Kandidaten mit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de