Chethrin Schulze (26) ist glücklich vergeben! Seit November 2018 turtelt die einstige Love Island-Blondine mit Marco Mirwald. Doch das noch so junge Liebesglück zeigte bereits erste Schattenseiten: Chethrin gab neulich in einem Beziehungs-Update bekannt, dass es zwischen den beiden fast aus gewesen wäre. Mittlerweile scheinen Trennungsgedanken allerdings der Vergangenheit anzugehören: Marco musste ins Krankenhaus und diese Umstände verdeutlichten Chethrin, dass sie ihren Liebsten keinesfalls verlieren will!

Marco werde derzeit mit Verdacht auf Hirnblutung in einer Klinik behandelt. Zwar sei der Zustand stabil und ihm gehe es soweit gut – Chethrin steht jedoch noch immer unter Schock, wie sie ihren Fans via Instagram-Story mitteilte. "Marco hat es nicht immer so leicht mit mir. Weil ich immer so misstrauisch bin und ich denke, warum ist der so lieb zu mir, alles infrage stelle." Der medizinische Notfall habe in der 26-Jährigen etwas ausgelöst: "Dass ich realisiert habe, dass ich fast einen Menschen verloren habe, den ich als selbstverständlich gesehen habe", analysierte Chethrin ihr Verhalten.

Mit einem süßen Pärchenfoto appellierte die Promi Big Brother-Teilnehmerin an ihre Community: "Wir sollten wieder viel öfter dankbar sein, dass wir das haben, was wir haben und nicht nur ständig daran denken, was uns fehlt." Neuigkeiten, wie es mittlerweile um Marco stehe und wie es überhaupt dazu kommen konnte, behält Chethrin aktuell noch für sich.

Chethrin Schulze, ModelInstagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, Model
Chethrin Schulze und Marco MirwaldInstagram / chethrin_official
Chethrin Schulze und Marco Mirwald
Marco Mirwald und Chethrin Schulze im Dezember 2018Instagram / chethrin_official
Marco Mirwald und Chethrin Schulze im Dezember 2018
Chethrin und Marco: Ein Paar für die Ewigkeit?536 Stimmen
197
Ja, ganz sicher. Ich sehe sie schon mit Haus, Hund und Kindern.
339
Nein, ich bezweifle, dass sie für immer zusammenbleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de