Die letzte Nacht der Rosen scheint Andrej Mangolds (32) härtester Moment des Formats zu sein! Seit Januar ist der Basketballer als Der Bachelor auf der Suche nach seiner Traumfrau. Dabei sorgten nicht nur seine Entscheidungen, sondern auch viele gefühlvolle Momente für Aufsehen: Oft sah man den Rosenkavalier mit Tränen in den Augen. Das Finale fordert den Bachelor nun besonders heraus!

Die Entscheidung zwischen Jennifer Lange und Evanthia Benetatou (26) war geradezu eine Qual – das machte der 32-Jährige im RTL-Interview deutlich. "Ich kann damit gar nicht umgehen. Das ist hart für mich. Ich kann das nicht händeln", gab sich der Bachelor zwischenzeitlich resigniert. Schließlich musste er dennoch eine Wahl treffen. Welcher Lady er seine letzte Rose gegeben hat, können die Fans bereits jetzt im Netz sehen.

Für Andrejs Gefühlschaos zeigte Bachelor-Vorgänger Jan Kralitschka (42) Verständnis: "Wenn man ein einigermaßen anständiger Kerl ist, dann hat man ein schlechtes Gewissen." Angelina Heger (27), die vor einigen Jahren selbst Kandidatin der Kuppelshow war, wünscht sich nun sogar mehr TV-Rosenkavaliere wie Andrej. "Er ist ein gutes Vorbild für die Männerwelt, weil auch sie Gefühle zeigen sollten – auch gegenüber Frauen", erklärte die einstige Show-Finalistin.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Andrej Mangold und Evanthia Benetatou während ihres Dreamdates bei "Der Bachelor"TV NOW
Andrej Mangold und Evanthia Benetatou während ihres Dreamdates bei "Der Bachelor"
Jennifer Lange und Andrej Mangold bei ihrem Dreamdate auf KubaTVNOW
Jennifer Lange und Andrej Mangold bei ihrem Dreamdate auf Kuba
Angelina Heger auf einem Fashion-Event in BerlinAEDT/WENN.com
Angelina Heger auf einem Fashion-Event in Berlin
Könnt ihr Jans und Angelinas Aussagen über Andrej nachvollziehen?514 Stimmen
470
Ja! Auch als Bachelor ist man ein Mensch mit Gefühlen.
44
Nicht so ganz! Es ist doch nur eine TV-Show.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de