Größer hätte die Überraschung nicht sein können, als Justin Bieber (24) und seine Hailey (22) Ende letzten Jahres total unerwartet verkündeten, dass sie sich heimlich das Jawort gegeben hatten. Die Freude bei ihren Fans war riesengroß! Nur kurze Zeit später wurde bereits wild um süßen Bieber-Nachwuchs spekuliert. Doch jetzt verriet Haileys Onkel: Er hoffe, dass das frisch verheiratete Pärchen damit noch ein bisschen wartet.

Billy Baldwin hat auf dem roten Teppich von Byron Allens Entertainment Studios Oscar Gala im Interview mit Hollywood Life gestanden, dass er sich wünsche, dass sich Hailey und Justin mit Kindern noch Zeit lassen. "Ich möchte, dass sie ihr Eheleben mit ihrem Mann ein paar Jahre lang in ihren 20ern genießt, bevor sie sich darauf einlassen", offenbarte er. Er habe seiner Nichte seine Bedenken auch schon unterbreitet und ihr erklärt: "Du musst nicht 23 oder 24 Jahre alt sein. […] Ich meine, komm schon, mein Bruder [Alec Baldwin, Anm. d. Red.] ist 60, also kannst du auch in den 30ern oder 40ern sein, du musst nicht 23 sein." Der Schauspieler selbst habe drei Kinder großgezogen. Er konnte sich dabei jedoch stets auf die Hilfe seiner Schwägerin verlassen, wie er weiter verriet.

Hailey und Justin scheinen sich Billys Rat zu Herzen genommen zu haben. Wie die 22-Jährige kürzlich in einem Interview mit der US-Ausgabe der Vogue erklärte, sei sie noch nicht bereit für ein Baby.

Hailey Baldwin und Justin Bieber, November 2018Instagram / kahleabaldwin
Hailey Baldwin und Justin Bieber, November 2018
Hailey und Justin Bieber in New YorkMEGA
Hailey und Justin Bieber in New York
Hailey Bieber im Dezember 2018Getty Images
Hailey Bieber im Dezember 2018
Was haltet ihr von Billys Einstellung?461 Stimmen
440
Finde ich genau richtig. Sie sollten ihr Eheleben erst mal genießen.
21
Mh, ich glaube, dass die beiden auch jetzt schon tolle Eltern wären.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de