Wird Olivia Colman (45) der erste weibliche Bond? Beim "Meerkat Movies: Annual Cinema Index" hatten die Briten unlängst Emma Watson (28) auf Platz eins für mögliche Kandidatinnen gewählt, dicht gefolgt von den Schauspielkolleginnen Keira Knightley (33) und Kate Beckinsale (45). Seit Längerem wird über eine grundlegende Änderung in dem Bond-Franchise gemunkelt. Jetzt hat sich die frischgebackene Oscar-Preisträgerin Olivia Colman als Daniel Craigs (50) Nachfolgerin ins Gespräch gebracht!

Nachdem sie am vergangenen Sonntag den Preis für die beste Darstellerin absahnen konnte und so natürlich eine Menge Aufmerksamkeit auf sich zog, sprach sie mit der britischen Zeitung Standard über das Thema. "Es übernehmen immer mehr Frauen Rollen, die traditionellerweise von Männern belegt wurden", erklärte Olivia. Experten allerdings sehen hier höchstens langfristig eine Chance. Favoriten sollen derzeit Tom Hiddleston (38) und Cillian Murphy (42) sein. Ebenfalls im Gespräch um die 007-Rolle sind Idris Elba (46) und Armie Hammer (32).

Katie Baylis, Pressesprecherin der Online-Wettbörse Betfair, klingt da schon zuversichtlicher: "Olivia Colmans überraschender Oscar-Gewinn hat sie in den Olymp der Superstars katapultiert und es wird sogar darüber gesprochen, dass sie der nächste James Bond wird." Glaubt ihr, die Schauspielerin hat gute Chancen? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Daniel Craig in "Casino Royal"Everett Collection / Actionpress
Daniel Craig in "Casino Royal"
Daniel Craig und Idris ElbaInstagram / idriselba
Daniel Craig und Idris Elba
Olivia Colman, SchauspielerinGetty Images
Olivia Colman, Schauspielerin
Könnte Olivia Colman als erste Frau die Bond-Rolle spielen?376 Stimmen
63
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
313
Nein, das halte ich für unwahrscheinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de