Zuckersüße Aufmunterung – das kann Fußball-Profi Mats Hummels (30) jetzt gut gebrauchen! Der Innenverteidiger musste am Dienstag eine schwere Nachricht verdauen: Bundestrainer Joachim Löw (59) teilte ihm mit, dass er seinen Platz in der deutschen Nationalmannschaft räumen muss – genauso wie Bayern-Kollegen Thomas Müller (29) und Jérôme Boateng (30). Der Schock sitzt bei allen tief! Drei großartige Fußballer, die Deutschland 2014 in Brasilien zum Weltmeister schossen, werden abgesägt! Doch Mats bläst offenbar nicht lange Trübsal Er lässt sich von Sohn Ludwig (1) auf andere Gedanken bringen!

Der Fußballer postet in seiner Instagram-Story ein drolliges Pic: Während der Papa verkniffen in die Kamera lächelt, klettert sein Spross hinter ihm über Möbel. Den Schnappschuss kommentiert der Sportler mit "Aufmunterer", einem roten Herzen und einem Pfeil, der direkt auf seinen putzigen Nachwuchs zeigt. Die Hiobsbotschaft des Bundestrainers lässt sich so auf jeden Fall am Besten verkraften!

Thomas Müller geht indessen ganz anders mit dem DFB-Aus um: Der Torjäger wütet! Nachdem er eine Nacht über Jogis Entscheidung geschlafen hat, macht Thomas seinen Standpunkt in einem Video im Netz deutlich: "Je länger ich darüber nachdenke, macht mich die Art und Weise, wie das Ganze abgelaufen ist, einfach sauer."

Mats Hummels und sein Sohnemann Ludwig im Dubai-UrlaubInstagram / aussenrist15
Mats Hummels und sein Sohnemann Ludwig im Dubai-Urlaub
Thomas Müller und Mats Hummels bei der EM 2016Getty Images
Thomas Müller und Mats Hummels bei der EM 2016
Thomas Müller nach dem WM-Aus 2018 in Kazan, RusslandAlexander Hassenstein/Getty Images
Thomas Müller nach dem WM-Aus 2018 in Kazan, Russland
Wie würdet ihr mit einem DFB-Aus umgehen? Wie Mats oder eher wie Thomas?474 Stimmen
221
Wie Mats. Ich würde versuchen, mich irgendwie aufzumuntern.
253
Wie Thomas. Ich wäre auf jeden Fall stinksauer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de