Nach sechs Jahren folgt nun der Abschied! Bereits im Februar mussten Fans der RTL-Serie Der Lehrer ganz stark sein: In einer Pressemitteilung wurde damals bekannt gegeben, dass Zuschauer-Liebling Karin Noske, gespielt von Jessica Ginkel (38), die Georg Schwerthoff Gesamtschule verlassen wird. Am heutigen Donnerstag wird nun die letzte Folge mit der Hauptdarstellerin über die Bildschirme flimmern. Der Abschied fiel aber auch Jessica alles andere als leicht!

Für ihre Figur wird es kein Happy End geben, wie die 38-Jährige jetzt in einem Interview mit RTL offenbarte. "Man hat über so viele Jahre die Liebe zwischen Vollmer und Frau Noske so zelebriert und so hochgehoben, dass es komisch wäre, sie jetzt zu trennen und sie ist dann einfach nicht mehr da", begründete sie die drastische Entwicklung der Story. Bei dem Gedanken an den Serientod ihrer Paraderolle konnte allerdings auch die Schauspielerin die Tränen nicht mehr zurückhalten.

Der Abschied von seiner Serien-Ehefrau ließ auch Kollege Hendrik Duryn (51) ganz emotional werden: "Das war ein tränenreicher Abschied, denn es war eine einzigartige, gemeinsame Lebenszeit. Ich werde Jessica sehr vermissen." Für die Fans von "Der Lehrer" gibt es aber auch noch eine gute Nachricht: Die Sendung soll um mindestens zehn Folgen verlängert werden. Die Hauptrolle wird dann Hendrik übernehmen.

Jessica Ginkel und Hendrik Duryn 2016 in HamburgGetty Images
Jessica Ginkel und Hendrik Duryn 2016 in Hamburg
Jessica Ginkel, SchauspielerinGetty Images
Jessica Ginkel, Schauspielerin
Hendrik Duryn 2017 in HamburgGetty Images
Hendrik Duryn 2017 in Hamburg
Findet ihr es schade, dass Jessica die Serie verlässt?5952 Stimmen
5845
Ja, es wird nicht mehr dasselbe sein ohne sie!
107
Nein, ich mochte sie eh nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de