Ist Christina Aguilera (38) bald in einem Blockbuster zu sehen? Dieses Jahr erfreute die Sängerin ihre Fans bereits mit aufregenden News: Ab dem 31. März hat Xtina, genau wie Musikkollegin Lady Gaga (32), ihre eigene Show in Las Vegas. Ganze 16 Konzerte verheißen unvergessliche Momente. Doch auch ihre deutschen Fans haben allen Grund zur Freude, denn für die zwei Konzerte kommt die Songwriterin außerdem nach Berlin und Stuttgart. Zusätzlich kursieren jetzt Gerüchte, dass die Blondine auch mal wieder schauspielerisch in Erscheinung treten könnte – sie soll im Gespräch als Samantha-Nachfolgerin bei Sex and the City sein!

Fans von Kim Cattrall (62) müssen jetzt stark sein! Die Schauspielerin verkörperte bislang sie sexhungrige Samantha bei "Sex and the City". Spekulationen zufolge soll ihre Rolle im nächsten Streifen nun von Christina übernommen werden. Zwar fehlt bislang noch eine endgültige Zusage, dass es noch einen dritten Film zu der Erfolgsserie geben wird, aber die Gerüchtküche brodelt. Die "Genie in a Bottle"-Interpretin schließt diese Möglichkeit im Gala-Gespräch jedenfalls nicht komplett aus: "Ich genieße es sehr, vor der Kamera zu stehen. Voriges Jahr habe ich zum Beispiel in der Science-Fiction-Romanze 'Zoe' mitgespielt. Ich will es mal so formulieren: Zwar habe ich mich bisher auf die Musik fokussiert – aber ich bin offen für alles."

Christina könnte dann wohl davon profitieren, dass sich Kim und ihre Leinwandkollegin Sarah Jessica Parker (53) einfach nicht mehr verstehen. Die Carrie Bradshaw-Darstellerin schloss im vergangenen Jahr einen Film ohne Kim zwar noch aus, eine richtige Versöhnung der beiden Schauspielerinnen gab es bislang aber nicht.

Christina Aquilera, SängerinGetty Images
Christina Aquilera, Sängerin
Christina Aguilera im Januar 2019Getty Images
Christina Aguilera im Januar 2019
Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw in "Sex and the CIty"Anthony Dixon/WENN
Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw in "Sex and the CIty"
Könnt ihr euch Christina als Samantha vorstellen?1348 Stimmen
337
Ja, das wäre der Wahnsinn!
1011
Nein, ich will das Kim zurückkehrt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de