Anzeige
Promiflash Logo
Vor Karriere-Hoch: Das hat Helenes Freund für 100 Euro getanGetty ImagesZur Bildergalerie

Vor Karriere-Hoch: Das hat Helenes Freund für 100 Euro getan

12. März 2019, 18:21 - Promiflash

Seit Dezember 2018 gehen Helene Fischer (34) und Thomas Seitel offiziell zweisam durchs Leben. Nachdem seine Beziehung zu der Schlager-Queen öffentlich geworden ist, bekommt der Tänzer neben medialer Aufmerksamkeit auch sehr hohe Gagen für seine Auftritte. Dass es beruflich aber nicht immer so rosig bei dem Akrobaten aussah, zeigt jetzt ein pikantes Jobangebot. Vor wenigen Jahren arbeitete Thomas noch für Löhne im unteren dreistelligen Bereich.

Das Male-Model habe im Jahr 2013 bei der Band Großstadtfreunde ausgeholfen. Das berichtet der ehemalige Frontmann Jay Khan (36) in einem Interview mit Bild: "Nachdem unser Keyboarder krank ausfiel, sprang der damalige Freund unserer Fotografin Gott sei Dank ein." Über die Gage für diesen Dienst verrät der heute erfolgreiche Schlagersänger: "Ich glaube, ich habe ihm als kleines Dankeschön 100 Euro aus unserer Bandkasse gegeben."

Bis Mitte 2014 veröffentlichten die Großstadtfreunde zusammen Songs wie "Karussell", dann folgte die Trennung. Hättet ihr gedacht, dass Thomas früher für so kleines Geld auf die Bühne gegangen ist? Stimmt in der Umfrage ab!

Getty Images
Helene Fischer und Thomas Seitel 2017
Getty Images
Musiker Jay Khan
Hättet ihr gedacht, dass Thomas früher für so wenig Geld auf die Bühne gegangen ist?753 Stimmen
702
Ja, jeder fängt mal klein an!
51
Hätte ich ihm gar nicht zugetraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de