Hat Colton Underwood nach dem Der Bachelor-Finale endlich seine Jungfräulichkeit verloren? Am Dienstagabend flimmerte die letzte Episode des US-amerikanischen Datingformats über die Bildschirme. Nach einem haarsträubenden Hin und Her fand der ehemalige Profisportler in Cassie Randolph seine große Liebe. Nun fragen sich die Fans der Show: Hatten die beiden nach dem Showdown Sex? Schließlich war Colton als bekennende Jungfrau in die Sendung gegangen!

Im zweiten Teil des Finales sahen die Zuschauer das glückliche Paar am Morgen gemeinsam im Bett liegen. Mit einem Grinsen im Gesicht schilderte Colton: "Ich fühle mich sehr gut, so aufzuwachen. Die letzte Nacht mit Cassie war absolut unglaublich und ich fühle mich wie ein neuer Mann!" Sie hätten das Beste für ihre Beziehung getan und seien als Paar gewachsen. "Ein Gentleman schweigt und genießt!", schmunzelte der 27-Jährige. Ein klarer Hinweis auf eine heiße Nacht?

Ganz eindeutig wollte Colton den Verlust seiner Jungfräulichkeit dann doch nicht bestätigen: Im Interview mit People erklärte der frühere Linebacker am Mittwoch, er wolle aus Respekt vor seiner Partnerin zu diesem Thema schweigen. Anhand seiner in der Show getätigten Aussagen dürfte sich die Frage aber von selbst beantworten – oder nicht? Was denkt ihr? Stimmt unten ab.

Cassie Randolph und Colton Underwood, US-amerikanisches Bachelor-Paar 2019Instagram / coltonunderwood
Cassie Randolph und Colton Underwood, US-amerikanisches Bachelor-Paar 2019
Cassie Randolph und Colton UnderwoodInstagram / cassierandolph
Cassie Randolph und Colton Underwood
Colton Underwood, US-Reality-StarInstagram / coltonunderwood
Colton Underwood, US-Reality-Star
Hat Colton mit seinen Aussagen verraten, dass die beiden Sex hatten?1362 Stimmen
1204
Ja, das ist ja wohl eindeutig.
158
Nein, das heißt gar nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de