Die Zeit heilt alle Wunden? Das jedenfalls hofft Model Jordyn Woods (21). Bis es so weit ist, könnten allerdings noch Monate vergehen – schließlich steht einer Versöhnung mit Reality-Star Khloe Kardashian (34) einiges im Weg: Jordyn soll bei einer Party den Freund der Beauty geküsst haben, was letztlich zum Beziehungs-Aus zwischen Khloe und NBA-Star Tristan Thompson (28) führte. Dennoch ist sich Jordyn sicher: Das kommt wieder ins Lot.

"Jordyn versucht alles, um da durchzukommen. Aber es ist noch immer ein totaler Albtraum für sie", erzählt ein Insider gegenüber Hollywood Life. "Sie fühlt sich sehr allein. Selbst ihre sogenannten Freunde hätten sich alle von ihr abgewendet." Auch zu Events werde die 21-Jährige nicht mehr eingeladen. So habe es beispielsweise am 6. März eine riesige Mexiko-Party von Kylie Jenner (21) gegeben, die ohne Jordyn stattfand. "Sie weiß, dass sie versagt hat und würde alles tun, um das wiedergutzumachen", schwört eine Vertraute. Nach dem Auftritt beim "Red Table Talk" habe sie eigentlich gehofft, die Situation würde sich entspannen. "Aber das ging nach hinten los … Khloe war wütender als zuvor", stellt der Insider fest.

Jordyn hatte in dem Chat versichert, sie sei mit Tristan nie intim gewesen. Selbst der bezeugte Kuss habe "keine Leidenschaft" gehabt. Der Insider betont, die Laufstegschönheit hoffe weiter, dass Khloe ihr vergibt. "Sie kann sich nicht vorstellen, für immer ausgeschlossen zu sein."

Kylie Jenners beste Freundin Jordyn Woods, Februar 2019Instagram / jordynwoods
Kylie Jenners beste Freundin Jordyn Woods, Februar 2019
Jordyn Woods und Kylie JennerGetty Images
Jordyn Woods und Kylie Jenner
Jordyn Woods bei den American Music Awards 2018Getty Images
Jordyn Woods bei den American Music Awards 2018
Glaubt ihr, dass Khloe Jordyn je verzeihen wird?1052 Stimmen
830
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
222
Ja, das braucht nur seine Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de