Jetzt wurde die traurige Vermutung bestätigt! Im Juni vergangenen Jahres ereigneten sich gleich zwei Tragödien: Zuerst nahm sich der britische Love Island-Star Sophie Gradon das Leben – nur vier Tage nach ihrer Beerdigung wurde dann auch ihr damaliger Freund Aaron Armstrong tot aufgefunden. Konnte er den Verlust seiner Liebsten etwa nicht mehr ertragen? Nach knapp einem halben Jahr wurde nun die Todesursache des 25-Jährigen bekannt gegeben und bestätigt: Aaron hat ebenfalls Suizid begangen!

Wie Mirror berichtet, habe Aarons Mutter ihren toten Sohn in seinem Schlafzimmer gefunden. Dort soll er sich erhängt haben – genau wie kurz zuvor auch Sophie. Ein Gerichtsmediziner habe zudem festgestellt, dass Aaron bei seinem Tod Alkohol und Kokain im Blut hatte. Durch die Wirkung der Substanzen habe er keine rationalen Entscheidungen mehr treffen können, so das Statement der Gerichtsmedizin. Darüber hinaus habe seine Mutter angemerkt, dass es Aaron kurz vor seinem Tod auch psychisch sehr schlecht gegangen sei.

Aarons Worte kurz nach Sophies Tod schürten im Nachhinein ebenfalls die Vermutung, dass er sich das Leben genommen haben könnte. "Ich werde bald zu dir kommen, mein Engel, halte durch. Wir sehen uns auf der anderen Seite", schrieb er damals in den sozialen Medien und offenbarte auch: "Ich habe vor vier Jahren versucht, mir das Leben zu nehmen, und wurde von meinem Bruder gefunden. Ich werde meine Wahl treffen, so wie sie es getan hat."

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Aaron Armstrong und Sophie Gradon, britische Reality-TV-StarsInstagram / sophiegradon
Aaron Armstrong und Sophie Gradon, britische Reality-TV-Stars
Aaron ArmstrongInstagram / aarona619
Aaron Armstrong
Sophie Gradon und Aaron ArmstrongInstagram / aarona619
Sophie Gradon und Aaron Armstrong


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de