Schwere Zeiten für Ozzy Osbourne. Erst im Februar wurde bekannt, dass der Rockstar aus gesundheitlichen Gründen einige seiner Konzerte absagen musste. Wegen eines schweren Atemwegsinfekts war sogar eine stationäre Behandlung im Krankenhaus notwendig. Zwar soll es dem 70-Jährigen mittlerweile wieder besser gehen, doch schon muss der Black Sabbath-Frontmann mit einem weiteren Unglück in seinem Leben fertig werden: Sein ehemaliger Gitarrist ist verstorben!

Bernie Tormé starb nach Angaben von Daily Mail am Sonntag im Alter von 66 Jahren an den Folgen einer Grippe. Bernie spielte zu Lebzeiten bei der Rockband Gillan und ab 1982 dann auch für Ozzys Band, nachdem der Gitarrist Randy Rhoads verstorben war. Ozzy meldete sich auf Twitter zum Tod seines Musik-Kollegen zu Wort: "Wir haben einen weiteren großartigen Musiker verloren. Bernie war eine sanfte Seele mit einem Herzen aus Gold." Er werde ihn sehr vermissen und sende sein aufrichtiges Beileid an seine Familie, Freunde und Fans.

Auch Ozzys Ehefrau Sharon (66) ist mit ihren Gedanken bei der Familie des Verstorbenen. Ihr fällt es schwer, zu glauben, dass Bernie tot sei. "Bernie half Ozzy und mir in einer Zeit der großen Not und das werden wir nie vergessen", äußerte sie sich zu dem Verlust.

Ozzy Osbourne bei einem Konzert in Los Angeles
Getty Images
Ozzy Osbourne bei einem Konzert in Los Angeles
Ozzy Osbourne, 2007
Getty Images
Ozzy Osbourne, 2007
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Wusstet ihr, dass Bernie Tormé mit Ozzy zusammen Musik gemacht hat?38 Stimmen
15
Ja, Bernie war ein toller Musiker.
23
Nein, das höre ich jetzt zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de