Das Rätsel um den Tod von Soap-Star Kristoff St. John (✝52) ist gelöst! Der Schauspieler verstarb am 3. Februar im Alter von nur 52 Jahren in seiner Wohnung in Los Angeles. Kristoff wurde dort von Freunden leblos aufgefunden und noch vor Ort für Tod erklärt. Der gebürtige New Yorker wurde einst durch die Serie "Schatten der Leidenschaft" bekannt. Jetzt steht die offizielle Todesursache fest – eine Erkrankung des Herzen gepaart mit einer versehentlichen Alkohol-Überdosis!

Kristoff wollte sich nicht das Leben nehmen – sein Tod wird als Unfall bewertet, wie TMZ berichtet. Das plötzliche Herzversagen wurde laut des Berichts, der dem Magazin vorliegt, durch eine Hypertrophie ausgelöst. Wenn Ärzte von einer Hypertrophie sprechen, dann meinen sie damit einen verdickten Herzmuskel. Die Krankheit erschwert dem Herzen Blut zu pumpen und wird oft nicht diagnostiziert. Der Tod des Emmy-Gewinners wird laut des Gutachtens deshalb als Unfall angesehen: Sein übermäßiger Alkoholkonsum an diesem Abend gepaart mit seiner Erkrankung führten zu seinem Tod.

Kristoff hinterlässt nicht nur eine trauernde Fan-Gemeinde und Kollegen, sondern auch seine zwei Töchter Paris und Lola. Seinen Sohn Julian hatte der Schauspieler vor vier Jahren selbst zu Grabe getragen.

Kristoff St. John im Februar 2014
Getty Images
Kristoff St. John im Februar 2014
Kristoff St. John bei der "The Beatles LOVE 10th Anniversary Celebration"
Judy Eddy/WENN
Kristoff St. John bei der "The Beatles LOVE 10th Anniversary Celebration"
Kristoff St. John mit seinen Töchtern Lola und Paris
Ethan Miller / Getty
Kristoff St. John mit seinen Töchtern Lola und Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de