Mac Miller (✝26) war gerade 26 Jahre alt, als er vor einem halben Jahr tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden wurde. Noch immer trauert die Musikwelt um den Rapper, der an einer Überdosis von Drogen, Schmerzmitteln und Alkohol gestorben sein soll. Für viele Fans ist und bleibt seine Musik ein Trost. Jetzt kam heraus: Kurz vor seinem Tod nahm er noch ein ganzes Album mit dem Produzenten Madlib auf!

Wie der Produzent des Rappers Thelonious Martin im Interview mit djbooth.net erzählt, spielte er gerade mit Madlib zusammen in einem Club. Nach einiger Zeit auf der Bühne habe dieser einen Mac-Miller-Song gespielt, den Martin wohl noch nicht kannte. "Ich habe mich zu ihm gedreht und gesagt: 'Es gibt mehr davon, oder?'", rekapituliert er. Madlibs Reaktion kam prompt: "Oh, ja, es gibt ein ganzes Album: Maclib." Eine Kollaboration, von der bis dato noch nichts bekannt war.

Ob das Album aber jemals veröffentlicht wird, wisse der Produzent nicht – aber laut eigener Aussage hofft er es sehr. "Wenn Madlib beschließt, die Welt mit diesem Projekt zu segnen, sollte er es tun", sagt der 27-Jährige. Bis dahin müssen sich die Fans mit den alten Liedern von Mac zufriedengeben – sein letztes Album "Swimming" veröffentlichte er nur einen Monat vor seinem tragischen Tod.

Mac Miller beim Meadows Music and Arts Festival
BFA/ActionPress
Mac Miller beim Meadows Music and Arts Festival
US-Rapper Mac Miller
Getty Images
US-Rapper Mac Miller
Mac Miller, New York City 2013
Getty Images
Mac Miller, New York City 2013
Würdet ihr die unveröffentlichten Songs gerne hören?130 Stimmen
118
Ja, das wäre echt toll.
12
Nein, das fände ich irgendwie komisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de