Sie muss heftige Kritik einstecken! Der unerwartete Tod von Luke Perry (✝52) hatte für einen Schock gesorgt. Während unzählige Kollegen und Fans des einstigen Beverly Hills, 90210-Stars ihren Kummer im Netz teilten, nahm Vicki Gunvalson (56) den tragischen Vorfall zum Anlass, um auf etwas anderes aufmerksam zu machen: die Wichtigkeit einer finanziellen Absicherung. Dafür nutzte die Real Housewives-Darstellerin nicht nur Lukes Tod, sondern machte auch Werbung für ihr eigenes Unternehmen.

Auf ihrem Facebook-Account hatte der Reality-Star einen Artikel des Forbes-Magazins zu dem Thema geteilt und ihre Follower daran erinnert, wie wichtig es sei, sich über seine Finanzen Gedanken zu machen: "Luke Perry hat seine Familie mit Nachlass-Planung geschützt." Vicki, die Inhaberin eines Finanz- und Versicherungsunternehmens ist, das auch auf Lebensversicherungen spezialisiert ist, zog damit den Hass der User auf sich: Sie warfen der 56-Jährigen vor, ihren Nutzen aus dem tragischen Tod ziehen zu wollen. Denn die Blondine hatte auch ihr eigenes Unternehmen für einen Beratungstermin empfohlen. Der Post ist mittlerweile von der Seite des “Real Housewives”-Stars verschwunden.

Die Kritik ihrer Follower könne die Unternehmerin kein bisschen nachvollziehen, wie ein Insider gegenüber Hollywood Life ausplauderte. "Ehrlich gesagt, fühlt sie sich grundlos angegriffen und denkt, dass ihre Worte völlig aus dem Zusammenhang gerissen wurden", erklärte die Quelle. Sie habe niemanden beleidigen oder verletzen sollen – Vicki habe einfach nur sagen wollen, dass es klug von Luke gewesen sei, sich vorher abzusichern.

Luke Perry im Oktober 2018
Getty Images
Luke Perry im Oktober 2018
Luke Perry im September 2005
Getty Images
Luke Perry im September 2005
Vicki Gunvalson im September 2012
Getty Images
Vicki Gunvalson im September 2012
Könnt ihr die Kritik an Vicki Gunvalson nachvollziehen?249 Stimmen
202
Auf jeden Fall – Werbung macht man in so einer Situation einfach nicht!
47
Nö, die Message hinter ihrem Post ist ja eigentlich tatsächlich sehr wichtig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de