Verwirrung um Andy! Der erste offizielle Trailer von Toy Story 4 ist seit Kurzem draußen. Im neuen Teil des Pixar-Klassikers treffen die Liebhaber auf viele alte Bekannte wie Cowboy Woody, Buzz Lightyear oder die Schäferin Porzellinchen. Es gibt aber auch einen neuen Charakter: die zum Spielzeug umfunktionierte Gabel Forky, die für viel Ärger sorgt. Für die Fans steht aber nicht der Neuling im Fokus, sondern Andy, dem die meisten Spielsachen gehören. Sein Aussehen im Trailer sorgt für Furore!

In dem Clip sieht man Andy nur kurz, aber die Fans spinnen auf Twitter wilde Theorien – und das zu seinem Gesicht. Einige alberten, dass er "was machen lassen" hat, um nach dem ersten Film im Jahr 1995 immer noch so jung auszusehen. "Können wir etwas über seine Hautpflege-Routine erfahren?", witzelte ein anderer User. Weitere Fans beschwerten sich, dass Andy nicht wie Andy aussehe. Einer bemerkte: "Andy von 'Toy Story' wird in die Geschichte eingehen als jüngstes Kind auf der Welt, das viermal durch eine aufwendige Gesichtsrekonstruktions-OP gehen musste."

Einige Twitter-Nutzer hatten eine ganz andere Idee zu seinem veränderten Aussehen. Der Junge sei gar nicht Andy, sondern sein Sohn Andy jr.: Sie vermuten einen Plot-Twist, da Andy Buzz zum achten Geburtstag im Jahr 1995 bekommen habe. Demnach sei er jetzt 32 Jahre alt. "Toy Story 4" kommt Mitte August in die deutschen Kinos – spätestens dann wird das Rätsel gelöst.

Forky, "Toy Story"-FigurDisney Pixar
Forky, "Toy Story"-Figur
"Toy Story 4" SzenenbildDisney Pixar
"Toy Story 4" Szenenbild
Woody in "Toy Story"United Archives GmbH / ActionPress
Woody in "Toy Story"
Seid ihr schon gespannt auf den neuen "Toy Story"-Part?785 Stimmen
654
Auf jeden Fall, den Film muss ich schon allein wegen des Andy-Mysteriums sehen!
131
Eher weniger... der Film ist nichts für mich, denke ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de