Der Bachelor rudert zurück! Kurz vor dem Finale der Kuppelshow im Februar gestand Andrej Mangold (32) Kandidatin Evanthia Benetatou seine Gefühle und behauptete, sich in sie verliebt zu haben. Seine letzte Rose schenkte er dann jedoch Mitstreiterin Jennifer Lange. Mit seiner Auserwählten ist er noch immer zusammen – die Turteltauben richten sich sogar schon ihr gemeinsames Liebesnest ein. Über seine Gefühle für Eva denkt der 32-Jährige mittlerweile ganz anders!

In der RTL-Show kamen ihm noch die Empfindungen "begeistert, glücklich, aufgeregt, verliebt" in den Sinn – im Gespräch mit Bunte stellt der Ex-Basketballspieler nun klar: "Ich habe keine Gefühle für Eva und rückblickend denke ich, dass das Gefühl zu ihr eher eine körperliche Anziehung war." Die Emotionen, die er für die Flugbegleiterin hegte, seien in seiner Beziehung zu Jennifer kein Thema.

Dass die beiden voneinander angetan waren, war für die Zuschauer nicht zu übersehen: Immer wieder gingen Andrej und Eva auf Tuchfühlung. Nach dem Finale plauderte die 26-Jährige sogar aus, dass sie und der Rosenkavalier während ihres Dreamdates miteinander geschlafen hätten.

Jennifer Lange und Andrej MangoldActionPress
Jennifer Lange und Andrej Mangold
Evanthia Benetatou, Reality-TV-StarInstagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou, Reality-TV-Star
Andrej und Eva im Bachelor-FinaleTVNOW
Andrej und Eva im Bachelor-Finale
Glaubt ihr, dass Andrej wirklich nicht in Eva verliebt war?2665 Stimmen
2104
Ich kann mir gut vorstellen, dass er sich in dieser extremen Situation die Gefühle nur eingebildet hat.
561
Nee, man hat gesehen, dass da etwas zwischen den beiden war.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de