Spoiler-Alarm? Mit Spannung wird bereits der vierte Blockbuster der beliebten The Avengers-Saga in den Kinos erwartet. Eigentlich hat die Geheimhaltung der Handlung bis Kinostart oberste Priorität. Die Trailer von "Avengers: Endgame" sorgen allerdings bereits jetzt bei den Fans für Schnappatmung. Denn vor allem ein Detail, das in der 2D-Variante des Trailers noch nicht zu sehen war, sorgt jetzt in der 3D-Version im wahrsten Sinne des Wortes für Zündstoff. Kommt es etwa erneut zum Kampf gegen die Outrider?

In einem vom YouTube-Kanal "3D Clips and Trailers" veröffentlichtem Video haben die eingefleischten Marvel-Fans entdeckt, dass sich eine Szene im neuen Trailer etwas verändert hat. Die Neuigkeit hat sich sofort wie ein Lauffeuer via Reddit und Twitter verbreitet. Darin wird gezeigt, wie Hawkeye (gespielt von Jeremy Renner, 48) in einem Tunnel vor einer Feuerwand flieht. In den Flammen im Hintergrund sollen Kreaturen zu erkennen sein, die den Outriders – den Handlangern von Bösewicht Thanos (Josh Brolin, 51) – zum Verwechseln ähnlich sehen. Diese kamen bereits in der Schlacht um Wakanda zum Einsatz.

Ob diese Szene im Trailer digital retuschiert wurde? Oder sprengt Hawkeye hier wirklich einige Outrider in die Luft? Das erfahren die Fans ab dem 24. April!

Josh Brolin in "Avengers: Infinity War"ActionPress/Landmark Media Press and Picture
Josh Brolin in "Avengers: Infinity War"
Hawkeye-Darsteller Jeremy Renner in "Avengers: Endgame"ActionPress/Landmark Media Press and Picture
Hawkeye-Darsteller Jeremy Renner in "Avengers: Endgame"
Karen Gillan in "The Avengers: Endgame"ActionPress/Landmark Media Press and Picture
Karen Gillan in "The Avengers: Endgame"
Was sagt ihr zum neuen Trailer?149 Stimmen
99
Eindeutig. Hawkeye kämpft wieder gegen die Outriders – ich raste aus, wie spannend!
50
Ach. Ich würde da nicht allzu viel reininterpretieren. Lassen wir uns überraschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de