Ercan bleibt stark – wie seine Familie! Der 27-Jährige will seinem alten Leben durch The Biggest Loser den Rücken kehren. 26,5 Kilo hatte er bereits verloren, als ihn während der Dreharbeiten ein Schock durch Mark und Bein ging: Sein Vater liegt im künstlichen Koma. Ercan verließ die Abnehm-Show, kehrte wenig später jedoch zurück. Seine Angehörigen müssen nun ohne seine Anwesenheit mit dem Schicksalsschlag klarkommen, doch sie unterstützen Ercan in seiner Entscheidung.

Keine leichte Situation, in der sich die Familienmitglieder derzeit befinden – trotzdem ziehen sie an einem Strang. "Meine Familie macht eine schwere Zeit durch, doch alle stehen gesammelt hinter mir und haben mir die Entscheidung überlassen, ob ich zurückgehen soll oder nicht", erklärte Ercan gegenüber Promiflash. Vorwürfe habe er sich sowieso nicht anhören müssen: "Egal, welche Entscheidung ich getroffen hätte, sie hätten jede akzeptiert", beteuerte der KFZ-Meister.

Zu seiner Rückkehr hat Ercan besonders eines getrieben: "Der Grund dafür war, dass ich meinem Vater das Versprechen gegeben habe und dies weiterhin einhalten möchte", zeigte er sich kämpferisch. Sein Dad würde wollen, dass er sich "weiterhin aufs Abnehmen konzentrieren kann, so gut es geht".

"The Biggest Loser" – immer sonntags ab 17:45 Uhr bei Sat.1

Jens und Ercan, Kandidaten bei "The Biggest Loser" 2019© SAT.1 / Benedikt Müller
Jens und Ercan, Kandidaten bei "The Biggest Loser" 2019
Ercan, Kandidat bei "The Biggest Loser" 2019SAT.1 / Benedikt Mueller
Ercan, Kandidat bei "The Biggest Loser" 2019
Ercan und Jens, Kandidaten bei "The Biggest Loser" 2019© SAT.1 / Benedikt Müller
Ercan und Jens, Kandidaten bei "The Biggest Loser" 2019
Glaubt ihr, Ercan wird weiter so erfolgreich Gewicht verlieren?299 Stimmen
273
Ja. Jetzt reißt er sich besonders zusammen und kämpft noch mehr.
26
Wird schwierig. Er ist mit dem Kopf einfach bei seinem Papa – verständlicherweise.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de