Lacht sie die Schlagzeilen einfach weg? Eigentlich hatte Jordyn Woods (21) in letzter Zeit wenig Grund zur Freude. Nach dem Fremdgehskandal mit Tristan Thompson (28) war nicht nur dessen damalige Partnerin Khloe Kardashian (34) nicht mehr gut auf sie zu sprechen. Der ganze Kardashian-Jenner-Clan wandte sich gegen die 21-Jährige: Sie flog sogar aus sämtlichen Projekten, in die sie die Realityfamilie involviert hatte. Doch jetzt scheint das Model diese Sorgen ein für alle Mal vergessen zu haben!

Jordyn präsentiert sich aktuell mit bester Laune. Bilder der Daily Mail zeigen sie am Donnerstagabend in London – lachend, freudestrahlend und perfekt gestylt. Das Model trug ein beigefarbenes Oberteil mit einer farblich passenden Hose. Ihre Locken bändigte sie in einer glatten Hochsteckfrisur, eine hippe Flausch-Jacke hing lässig über ihren Schultern. Nach all den Negativ-Schlagzeilen schien sich die US-Amerikanerin pudelwohl in ihrer Haut zu fühlen.

Dabei nahmen die Diskussionen um ihre angebliche Affäre mit Tristan gerade wieder Fahrt auf. Im Trailer zur neuen Staffel von Keeping up with the Kardashians wird Khloes Reaktion auf den Fremdgehskandal gezeigt. Sie hat einen kompletten Nervenzusammenbruch – sie weint und schreit in ihr Telefon. Ein Insider verriet dem britischen Onlineportal Metro, dass Jordyn "beschämt" wegen des Teasers sei: "Es ist demütigend und sie wird immer noch davon verfolgt." In den USA soll Staffel 16 der beliebten Realityshow ab dem 31. März ausgestrahlt werden.

Jordyn Woods im März 2019WENN
Jordyn Woods im März 2019
Khloe Kardashian, Reality-StarInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, Reality-Star
Jordyn Woods, Ex-BFF von Kylie JennerWENN
Jordyn Woods, Ex-BFF von Kylie Jenner
Freut ihr euch, dass es Jordyn wieder besser geht?259 Stimmen
122
Ja, sie musste einfach zu viel Hate einstecken!
137
Na ja, sie hatte die Negativ-Schlagzeilen ja auch verdient!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de