Dieser Fehltritt ging offenbar endgültig zu weit! Schon seit rund einem Jahr steckt Khloe Kardashians (34) Beziehung zum Basketballer Tristan Thompson (27) in einer Krise: Immerhin hatte der Sportler die damals hochschwangere TV-Beauty betrogen. Nach der Geburt ihrer Tochter True Thompson hatten sich die zwei zwar zusammengerauft – wie vorher wurde ihre Partnerschaft aber Gerüchten zufolge nie. Nun soll der untreue Familienvater das Fass aber endgültig zum Überlaufen gebracht und die sofortige Trennung herbeigerufen haben!

Wie ein Insider TMZ berichtet, habe Tristan seine Khloe tatsächlich ein weiteres Mal betrogen – und zwar mit keiner Unbekannten: Augenzeugen zufolge soll er wenige Tage nach Valentinstag mit keiner Geringeren als Jordyn Woods (21) im Delilah Nachtclub in West Hollywood gekuschelt haben. Aber nicht nur das: Wie der Berichterstatter erfahren hat, konnten die beste Freundin von Khoes Halbschwester Kylie Jenner (21) und Tristan nicht die Finger voneinander lassen – sie sollen am Samstag wild rumgemacht haben.

Khloe habe von dem Fremdknutschen am Montag erfahren und soll sich daraufhin sofort endgültig von ihm getrennt haben. Wie Kylie auf den Flirt ihrer besten Freundin reagiert hat, ist bis jetzt unklar. Fest steht aber eins: Noch vor seinem Flirt mit der Influencerin soll sich Tristan mit einer anderen Frau amüsiert haben – und zwar am Valentinstag!

Tristan Thompson und Khloe Kardashian007 / MEGA
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Jordyn Woods und Kylie Jenner in HollywoodGetty Images
Jordyn Woods und Kylie Jenner in Hollywood
Tristan Thompson auf der InStyle Party 2018Getty Images
Tristan Thompson auf der InStyle Party 2018
Glaubt ihr, dass was an der Meldung dran ist?4981 Stimmen
1761
Ich kann es mir nicht vorstellen – ich glaube nicht, dass Kylies BFF so was tut!
3220
Leider ja...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de