Sebastian Vettel (31) verändert im Moment seinen Look! Beim Großen Preis von Melbourne überraschte der Formel-1-Fahrer seine Fans mit einem trendigen neuen Haarschnitt. Der Heppenheimer hatte sich pünktlich zum Saison-Start in Australien einen Undercut schneiden lassen. Jetzt musste auch sein Vollbart dran glauben. Vor dem Großen Preis in Bahrain am Wochenende präsentiert sich der Heppenheimer mit einem Schnäuzer im Gesicht!

Mit dem Gewächs über der Oberlippe erinnert Sebastian sicherlich den einen oder anderen Motorsport-Fan an eine andere Fahrer-Legende! Der ehemalige britische Formel-1-Pilot Nigel Mansell, der von 1980 bis 1995 in der Rennserie startete, trug ebenfalls einen Schnurrbart. Er wurde sogar zum Markenzeichen des Weltmeisters von 1992. Der 31-Jährige lässt bei einem Medientreff in der Ferrari-Hospitality in Bahrain offen, ob der Ex-Champion als Style-Inspiration diente, wie Auto Bild berichtet. Dennoch outet sich Sebastian als Fan: "Ich mag Nigel. Er war ein Löwe im Auto. Vielleicht deswegen."

Sein Haarschnitt hatte ihm in Australien nur mäßig Glück gebracht. In Melbourne landete der Ferrari-Pilot lediglich auf Rang vier. Dieses Wochenende soll es am persischen Golf weiter nach vorn gehen. Immerhin liegt ihm und seinem Rennstall die Strecke: Mit insgesamt vier Siegen ist Sebastian dort Rekord-Champion.

Sebastian Vettel in Bahrain im März 2019Getty Images
Sebastian Vettel in Bahrain im März 2019
Sebastian Vettel mit Schnäuzer in BahrainAction Press / Bratic,Hasan
Sebastian Vettel mit Schnäuzer in Bahrain
Sebastian Vettel auf einer Pressekonferenz vor dem Start der Formel-1-Saison 2017Clive Mason / Getty Images
Sebastian Vettel auf einer Pressekonferenz vor dem Start der Formel-1-Saison 2017
Wie gefällt euch Sebastians Schnurrbart?410 Stimmen
38
Spitze – damit sieht er echt gut aus!
372
Na ja – ich muss mich erst daran gewöhnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de