Wie hat sie sich von diesem Schock erholt? Nachdem Heidi Klum (45) ihr in der achten Folge von Germany's next Topmodel mitgeteilt hatte, dass ihre Reise in der Model-Show zu Ende sei, flossen bei Melissa Tränen. Sie brauchte eine Weile, bis sie die Entscheidung realisiert hatte. Im Interview mit Promiflash erzählt die Blondine nun exklusiv, wie es ihr nach der Rückkehr in die heimischen vier Wände ergangen ist!

"Die ersten Dinge, die ich zu Hause getan habe, waren es, viel Musik zu hören. Das war auch das Einzige, was ich vor Ort vermisst habe", verrät die 23-Jährige. Außerdem habe sie sich entspannt und die Zeit in der Show Revue passieren zu lassen. Melissa wolle sich nun mit Kunst in Form von Design, Musik, Gedichten und Zeichnungen beschäftigen – wie sie es bereits vor GNTM getan habe.

Bedeutet das etwa das Ende ihrer Model-Karriere? "Ich plane nicht wirklich, hab das noch nie, deswegen bin ich auch sehr gespannt, was in meinem Leben noch passiert", plaudert die Rosenheimerin gegenüber Promiflash weiter aus.

Melissa, GNTM-Kandidatin 2019
Instagram / melisslana
Melissa, GNTM-Kandidatin 2019
Melissa, GNTM-Kandidatin 2019
Instagram / melisslana
Melissa, GNTM-Kandidatin 2019
Melissa von "Germany's next Topmodel"
Instagram / melisslana
Melissa von "Germany's next Topmodel"
Glaubt ihr, dass Melissas Model-Karriere nun vorbei ist?458 Stimmen
317
Ja, ich denke, sie wird sich mehr mit der Kunst beschäftigen.
141
Quatsch, sie hat es richtig drauf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de