Schubladen ade! Die US-amerikanische Popsängerin Bebe Rexha (29) nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um ihr Privatleben geht. Offen spricht sie über ihre Sexualität und gesteht immer wieder, dass Liebe für sie nicht an Geschlechter gebunden ist. Aber auch in ihren Songs kommt ihr vielseitiges Interesse zum Ausdruck. Jetzt hat die 29-Jährige, die derzeit Single ist, verraten, worauf es ihr wirklich ankommt: auf den Austausch von "Energien"!

In einem Interview mit dem Pop-Mode-Magazin Nylon hat Bebe erneut betont, dass sie sich nicht als ausschließlich heterosexuell definiere. "Wenn ich mit jemandem rummachen will, mache ich einfach mit ihm rum", so Bebe. "Es ist mir egal, wer du bist. Ich gebe viel auf Energien." Ob das den Leuten Angst macht? "Ja, ich glaube, ich erschrecke Männer", gesteht sie in dem Interview und fügt hinzu: "Ich habe das Gefühl, dass alle Angst vor mir haben, Jungs und Mädchen. Weil ich gerne Dinge ausspreche. Und sie haben Angst, dass ich etwas über sie erzählen könnte."

Schon im letzten Jahr hat Bebe in einem Podcast mit Dan Wootton über ihre fließende Sexualität gesprochen. Auf die Frage, ob sie in Zukunft eher einen männlichen oder einen weiblichen Partner an ihrer Seite sieht, antwortete die Sängerin: "Ich gehe einfach mit dem Strom."

Bebe Rexha bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Bebe Rexha bei den Grammy Awards 2019
Bebe Rexha, Sängerin
Getty Images
Bebe Rexha, Sängerin
Bebe Rexha, Sängerin
Getty Images
Bebe Rexha, Sängerin
Wusstet ihr, dass Bebe Rexha in Sachen Sexualität so offen ist?213 Stimmen
97
Ja, das habe ich schon mitbekommen.
116
Nee, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de