Startet Dominik Bruntner (26) jetzt so richtig durch? Nach seiner Promi Big Brother-Teilnahme 2017 lässt der ehemalige Mister Germany nun auch bei Temptation Island die Frauenherzen höher schlagen. In der Fremdgeh-Show stellt das Male-Model die Beziehungen der teilnehmenden Pärchen auf die Probe. Aber was kommt nach seiner Verführer-Rolle bei dem RTL-Format? Im Interview mit Promiflash verrät Dominik, was die nächsten Monate für ihn bereit halten werden!

Im Mai wolle er seine Zelte in Stuttgart abbrechen, um ein neues Kapitel zu beginnen, erzählt der TV-Beau in dem Gespräch. "Ich werde mir einen Zweitwohnsitz in Köln aufbauen." Denn er habe "tolle Angebote" von TV-Sendern, zudem liege seine Modelagentur in Düsseldorf. Für den 26-Jährigen ist der Bezug des neuen Domizils mit einem entscheidenden Schritt in seiner Karriere verbunden. "Mir ist es wichtig, vor Ort zu sein und direkte Nähe zu Geschäftspartnern und Agenturen zu haben", begründet Dominik seine Entscheidung weiter.

Sein Herz hänge allerdings nach wie vor an der schwäbischen Heimat. "Ich verlasse Stuttgart nicht, weil es mir dort so schlecht geht oder mir meine Heimatstadt nicht gefällt", sagt Dominik. Ganz im Gegenteil: So oft es möglich sein werde, will der 26-Jährige in seine Heimat zurückkehren.

Dominik Bruntner in MünchenGetty Images
Dominik Bruntner in München
Dominik Bruntner, "Temptation Island"-KandidatTVNOW / Sergio del Amo
Dominik Bruntner, "Temptation Island"-Kandidat
Dominik Bruntner beim Megapark-Opening 2018P.Hoffmann / WENN.com
Dominik Bruntner beim Megapark-Opening 2018
Würdet ihr euch freuen, Dominik öfter im TV zu sehen?230 Stimmen
78
Auf jeden Fall, ich finde ihn total sympathisch!
152
Nee, interessiert mich überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de