Wenn das mal kein Schlag ins Gesicht wird! Herzogin Meghan (37) hat es nicht gerade leicht mit ihrer Familie, die immer wieder von sich Reden macht. Auch Bruder Thomas Markle Jr. will vom royalen Glanz seiner Halbschwester etwas abbekommen – und hatte nun eine eher ungewöhnliche Idee, um Aufmerksamkeit zu erregen: Der 52-jährige Fensterbauer plant nämlich offenbar, im Sommer in den Promi-Boxring zu steigen.

Wie er Daily Mail verriet, plant er, an einem Celebrity-Box-Match teilzunehmen, das am 29. Juni in Atlantic City oder Los Angeles stattfinden soll: "Ich bin vorbereitet und bereit, loszulegen. Es wird ganz schön hart werden, für den Kampf in Form zu kommen, schließlich bin ich ein 52 Jahre alter Raucher und nicht gerade in Form. Aber es wird sehr viel Spaß machen." Deshalb trainiere er eigenen Angaben zufolge fleißig, um seinem Namen Tommy "The Duke" Markle, eine kleine Hommage an seinen königlichen Schwager Prinz Harry (34), alle Ehre zu machen.

In den vergangenen Monaten hatte Thomas immer wieder über die Entfremdung von seiner Schwester Meghan geklagt und sich so mediale Aufmerksamkeit gesichert. Auch wenn sein Künstlername "The Duke" das Gegenteil vermuten lässt – Boxing-Promoter Damon Feldman zufolge möchte Thomas sich jetzt durch eine Boxkarriere einen eigenen Namen machen.

Herzogin Meghan im März 2019
Getty Images
Herzogin Meghan im März 2019
Thomas Markle Jr. auf Schloss Windsor
Mirrorpix / MEGA
Thomas Markle Jr. auf Schloss Windsor
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Februar 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Februar 2019
Was haltet ihr von Thomas Markles Aktion?106 Stimmen
91
Total affig. Er will ganz offensichtlich nur Fame!
15
Ist doch okay, wenn er seine plötzliche Bekanntheit nutzen will.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de