Sandra Oh (47) muss die Grey's Anatomy-Fans leider schwer enttäuschen! Die Schauspielerin gehörte 14 Jahre lang zu den Stars der Krankenhausserie. Ihre ehrgeizige Chirurgin Cristina Yang bildete den Gegenpol zur oft eher verpeilten Titelheldin Meredith Grey (gespielt von Ellen Pompeo, 49). 2014 verabschiedete sie sich aus dem Seattle Grace. Seitdem hoffen Cristina-Fans auf eine Rückkehr. Nun aber hat Sandra klargestellt, dass sie mit "Grey's Anatomy" endgültig abgeschlossen hat.

In der TV-Sendung Extra wurde Sandra gefragt, ob sie sich ein Comeback vorstellen könne. Und ihre Antwort setzte den Spekulationen ein für alle Mal ein Ende: "Ich muss es deutlich sagen: Ich habe mich auf der kreativen Ebene weiterentwickelt. 'Killing Eve' ist jetzt mein Zuhause, obwohl ich es sehr zu schätzen weiß, dass sich die Fans ein Comeback wünschen." Sandra zeigte sich dankbar für die anhaltende Treue der Fans und dass die Show Cristina nicht etwa hat sterben lassen. Die 47-Jährige wünsche sich jetzt aber, so lange in der BBC-Serie "Killing Eve" bleiben zu können, wie es die Sendung gebe.

Sandra spielt in ihrem aktuellen Projekt eine britische Geheimagentin, die einer psychopathischen Auftragsmörderin auf die Spur kommt. Die Rolle hat die Kanadierin in eine ganz neue Liga katapultiert: Sie moderierte nicht nur die Verleihung der Golden Globes 2019, sie konnte auch den Preis als beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie entgegennehmen – als erste Asiatin seit 1980.

Ellen Pompeo und Sandra Oh in "Grey's Anatomy"Supplied by WENN.com
Ellen Pompeo und Sandra Oh in "Grey's Anatomy"
Sandra Oh in einer "Grey's Anatomy"-Szene der sechsten StaffelSupplied by WENN.com
Sandra Oh in einer "Grey's Anatomy"-Szene der sechsten Staffel
Sandra Oh bei den SAG Awards 2019Getty Images
Sandra Oh bei den SAG Awards 2019
Hättet ihr euch ihre Rückkehr in die Serie gewünscht?760 Stimmen
667
Ja, das wäre klasse gewesen!
93
Nein, muss nicht sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de