Gönnt da jemand Sarafina Wollny (24) ihr Glück etwa nicht? Erst wenige Wochen ist es her, dass Sylvia Wollnys Tochter in den sozialen Medien ihre Hochzeit ankündigte. Immerhin sind Sarafina und Freund Peter Heck (26) bereits seit über acht Jahren ein Paar – und seit 2012 sogar verlobt! Im Netz kam es nun aber zu einem unromantischen Zwischenfall: Ein Fan unterstellte Sarafina und Peter doch tatsächlich, nicht primär der Liebe wegen zu heiraten!

In einer Instagram-Story stellten sich die Turteltauben vor wenigen Tagen den Fragen ihrer Netzgemeinde. Dabei war natürlich die bevorstehende Hochzeit von besonderem Interesse. Aber ob das Paar mit dieser Frage gerechnet hätte? "Stimmt es, dass ihr nur deshalb jetzt heiratet, weil du dich dann künstlich befruchten lassen kannst?", nahm ein Fan die Einladung zur Fragerunde nicht nur an, sondern fiel auch gleich direkt mit der Tür ins Haus! Ob an dieser Fan-Theorie wohl etwas dran ist?

Wenn es nach dem zukünftigen Ehepaar geht, ist an dieser wilden Theorie wohl rein gar nichts dran: "Wir heiraten, weil wir uns lieben und ich glaube, nach über acht Jahren dürfen wir das auch." So widersprach das Paar der Unterstellung nicht nur, sondern ergänzte auch, dass sie für derartige Pläne gar nicht erst heiraten müssten.

Peter Heck und Sarafina Wollny im Oktober 2018Instagram / sarafina_wollny
Peter Heck und Sarafina Wollny im Oktober 2018
Peter Heck und Sarafina Wollny im August 2018Instagram / sarafina_wollny
Peter Heck und Sarafina Wollny im August 2018
Sarafina Wollny und Peter Heck im August 2017Instagram / sarafina_wollny
Sarafina Wollny und Peter Heck im August 2017
Was haltet ihr von der Fan-Frage?5353 Stimmen
2458
Wer sich auf Instagram einer Fragerunde stellt, muss mit solchen Dingen rechnen.
2895
Total daneben! Das geht diesen Fan ja wohl rein gar nichts an!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de