Anzeige
Promiflash Logo
Zu viel des Guten? Simone brach GNTM-Performance einfach ab!Getty ImagesZur Bildergalerie

Zu viel des Guten? Simone brach GNTM-Performance einfach ab!

5. Apr. 2019, 7:42 - Promiflash

Auch in der aktuellen Folge von Germany's next Topmodel sorgt Kandidatin Simone Kowalski (21) mal wieder für Aufsehen. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass das Nachwuchsmodel über irgendwelche Wehwehchen klagt – Tränenausbrüche inklusive. Nicht nur die anderen Mitstreiterinnen sind langsam genervt, auch Model-Mama Heidi Klum (45) verliert beim gestrigen Shooting den Geduldsfaden. Damit aber nicht genug. Auch während der Talentshow vor Publikum kommt es zu einem weiteren Drama-Moment – Simone verlässt plötzlich frühzeitig die Bühne!

Die GNTM-Villa gleicht aktuell einem waschechten Krankenlager: Nicht nur Julia liegt mit Fieber und Gliederschmerzen flach, auch Simone hat es erwischt. Während die 23-Jährige das Bett hütet, will die ehemalige Leistungssportlerin ihre Performance trotz Krankheit durchziehen – allerdings macht ihr die Gesundheit dann doch einen Strich durch die Rechnung. Während sie zunächst zu Shakiras Musik die Hüften schwingen lässt, macht sie plötzlich einen Cut und bricht die Nummer ab. Nach einer kurzen Erklärung verschwindet sie fix im Backstage-Bereich.

Ob dieser stürmische Abgang bei Heidi und Gastjuror Thomas Gottschalk (68) gut ankommt? Ja, denn vor allem die 45-Jährige hat größten Respekt vor Simone. Dieser Einsatz wird am Ende dann auch belohnt: Der Lockenkopf ist im Gegensatz zu Kandidatin Justine eine Runde weiter.

Getty Images
Sayana Ranjan, Simi Kowalski und Heidi Klum bei GNTM-Finale 2019
Getty Images
Die Jonas Brothers bei einem Auftritt in New York
Getty Images
Heidi Klum mit Sayana und Simone beim GNTM-Finale 2019
Wie fandet ihr Simones Abgang?1290 Stimmen
627
Völlig in Ordnung, wenn es ihr doch nicht gut ging.
663
Sorry, aber das ist nur noch peinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de