Lena Lischewski ist nur knapp am Germany's next Topmodel-Aus vorbeigerauscht! In der vergangenen Folge der Castingshow musste die 17-Jährige mächtig zittern. Aufgrund ihrer wenig überzeugenden Performance bei der Talentshow sowie dem Sprungturm-Shooting gehörte die angehende Friseurin zu den Wackelkandidatinnen – mit einer Verwarnung ließ Model-Mama Heidi Klum (45) sie schließlich noch eine Runde weiter. Woran es wohl liegt, dass Lena diese Woche nicht abliefern konnte? Schließlich galt sie anfangs noch als Favoritin! Ihre GNTM-Kontrahentinnen haben so ihre Theorien.

"Bei Lena ist es so, dass sie anfangen muss, ein bisschen mehr Selbstvertrauen zu haben", stellt Beauty Cäcilia nun bei red klar. "Schon vor dem Shooting sagt sie: 'Oh Gott das klappt heute nicht, oh Gott ich schaff das heute nicht und ne ich trau mich nicht' – und das ist halt ihr Problem", erklärt die 18-Jährige weiter. Wenn sie mehr Vertrauen in sich selbst hätte, hätte sie auch gute Chancen. Das sieht ihre Mitstreiterin Tatjana ganz ähnlich: "Ich finde, man merkt, sie ist noch sehr jung und sie braucht noch sehr viel Selbstsicherheit", meint die 21-Jährige.

Sayana sieht Lenas Problem vor allem in ihrer Anti-Haltung: "Sie ist halt immer negativ eingestellt, egal was kommt, egal was wir eine Aufgabe wir bekommen", wundert sich die hübsche Brünette. Denkt ihr, die Mädels haben recht damit? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

GNTM-Kandidatin LenaInstagram / lenalswk
GNTM-Kandidatin Lena
Cäcilia, GNTM-KandidatinInstagram / caecilia.gntm.2019
Cäcilia, GNTM-Kandidatin
Sayana, GNTM-Kandidatin der 14. StaffelInstagram / _r.say_
Sayana, GNTM-Kandidatin der 14. Staffel
Denkt ihr, die Mädels haben recht damit, dass Lena das nötige Selbstvertrauen fehlt?805 Stimmen
748
Ja, auf jeden Fall! Das ist eindeutig.
57
Nein, ich glaube, sie hatte einfach einen schlechten Lauf...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de