Prinz William (36) hat bereits drei Kinder, während Prinz Harry (34) im Laufe dieses Monats das
erste Mal Vater wird. Auch wenn die beiden Brüder mittlerweile erwachsen sind und ihre eigenen Familien gegründet haben, vermissen sie ihre Mutter Prinzessin Diana (✝36) doch nach wie vor schmerzlich. Immerhin konnte sie nie ihre Enkelkinder und Schwiegertöchter kennenlernen. Eine Künstlerin zeigt nun auf Bildern, wie es ausgesehen haben könnte, wenn Lady Di heute noch am Leben wäre.

Autumn Ying, die auf ihrem Instagram-Account Collagen aus Zeichnungen und Fotografien postet, begeisterte tausende Fans mit einer Zeichnung der verstorbenen Lady Di, gemeinsam mit ihren Schwiegertöchtern Kate, Herzogin von Cambridge und Meghan, Herzogin von Sussex. Die drei Frauen halten sich an den Händen und sehen sehr glücklich aus – Autumn zeigt damit ein Idyll, wie es hätte sein können, wenn Diana nicht im August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben gekommen wäre. Doch das ist nicht die einzige Zeichnung, die Diana im Kreis ihrer Lieben abbildet.

Auf einem anderen Bild der Künstlerin sind die beiden erwachsenen Prinzen mit ihrer Mutter zu sehen: William legt die Arme um Dianas Hals, während diese liebevoll Harrys Hand hält. Die beiden Prinzen hatten immer wieder betont, wie schmerzhaft es gewesen war, ihre Mutter zu verlieren. Harry und William waren gerade einmal 15 und 12 Jahre alt gewesen, als Diana starb.

Prinzessin Diana im Februar 1997Getty Images
Prinzessin Diana im Februar 1997
Prinz Harry und Prinz William bei einer Konferenz in LondonGetty Images
Prinz Harry und Prinz William bei einer Konferenz in London
Prinzessin Diana (✝) mit ihren Söhnen Prinz Harry und Prinz William, 1993REX Features LTD / ActionPress
Prinzessin Diana (✝) mit ihren Söhnen Prinz Harry und Prinz William, 1993
Wie findet ihr die Zeichnungen?1533 Stimmen
1368
Toll, sie gefallen mir sehr!
165
Meinen Geschmack treffen sie nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de