Carmen Nebels (62) TV-Sendung wird eingestellt! Die beliebte Musik-Show "Willkommen bei Carmen Nebel", die seit 2004 regelmäßig ausgestrahlt wird, soll im Jahr 2020 zum letzten Mal über die deutschen Fernsehbildschirme flimmern. Zwar sei Moderatorin Carmen traurig über ihr Show-Aus, akzeptiere aber die Entscheidung des Senders. Auch die Volksmusik-Stars sind mächtig enttäuscht – sie können die Absetzung des Kult-Formats überhaupt nicht nachvollziehen!

"Mir tut Carmen Nebel leid, denn sie ist selbst ein Opfer der falschen Sender-Politik um ihre Show geworden", ärgert sich beispielsweise Schlagersänger Heino (80) gegenüber Gala. Für den "Karneval in Rio"-Interpreten sei es eindeutig, dass die Redaktionen der Sendung damit einen riesigen Fehler machen. Sie würden "immer nur dem Geschmack der jungen Leute hinterherhecheln" und dabei die ältere Zuschauergeneration völlig außer Acht lassen. "Das ist das Falscheste, was man machen kann", stellt der 80-Jährige klar.

Heinos Musikerkollegin Margot Hellwig hat ebenfalls eine klare Meinung zum "Willkommen bei Carmen Nebel"-Aus. "Sehr schade, weil es eine sehr niveauvolle Sendung war. Ich bedauere, dass insgesamt die deutschsprachige Musik nicht mehr gebührend berücksichtigt wird", erklärt die 77-Jährige und betont: "Ich würde darum bitten, dass die Sender mehr Rücksicht auf die Menschen nehmen, die sie groß gemacht haben."

Das Deutsche Fernsehballett, 2014
Getty Images
Das Deutsche Fernsehballett, 2014
Heino mit seiner Frau Hannelore Kramm im April 2019
Getty Images
Heino mit seiner Frau Hannelore Kramm im April 2019
Margot Hellwig, 2011 in München
Getty Images
Margot Hellwig, 2011 in München
Könnt ihr verstehen, dass Heino und Margot sich so ärgern?386 Stimmen
295
Ja, total! Ich verstehe die Absetzung auch nicht...
91
Nein, schließlich findet jede Show irgendwann mal ihr Ende...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de