Take That ist eigentlich eine Boyband – doch aus den "Boys" von einst sind mittlerweile gestandene Männer geworden. Das denken offenbar auch einige Fans, denn wie es scheint, sorgen sie sich um die Gesundheit der mittlerweile 47- bis 50-jährigen Bandmitglieder. Robbie Williams (45) wäre mit 45 Jahren noch der Jüngste, doch der ist heute nicht mehr dabei. Also versuchen die treuen Take That-Anhänger, ihre Idole fit zu halten: mit ganz besonderen Geschenken!

Gary Barlow (48), Howard Donald (50) und Mark Owen (47) sind derzeit wieder auf Tour. Sie ziehen durch ganz Europa, von den britischen Inseln über Frankreich, Deutschland und Österreich bis nach Italien. Damit die Herren die Strapazen der Reisen auch überstehen, scheinen ihre Fans sie auf gesunde Ernährung trimmen zu wollen. Im Gespräch mit der dpa in Berlin erzählt Gary, wie sich die Geschenke der Fans verändert hätten: "Es waren einmal Teddybären, mir bringen sie mittlerweile Säcke voll Grünkohl oder Avocados, damit wir unterwegs gesund bleiben."

Zu Deutschland hätte die vom Quintett zum Trio geschrumpfte ehemalige Boyband eine besondere Verbindung – immerhin seien ihre ersten Auftritte in der Bundesrepublik gewesen, erzählte Mark der Nachrichtenagentur. Mitte Juni sind Take That in Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Frankfurt live zu sehen.

Jason Orange, Robbie Williams, Howard Donald, Gary Barlow und Mark Owen beim Echo 2011Getty Images
Jason Orange, Robbie Williams, Howard Donald, Gary Barlow und Mark Owen beim Echo 2011
Howard Donald, Gary Barlow und Mark OwenTim P. Whitby/Getty Images
Howard Donald, Gary Barlow und Mark Owen
Die Band Take That bei einem Auftritt 2011 in BerlinGetty Images
Die Band Take That bei einem Auftritt 2011 in Berlin
Seid ihr noch Take That-Fan?215 Stimmen
113
Klar, einmal Fan, immer Fan!
30
Nein, mittlerweile nicht mehr.
72
War ich noch nie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de